Backen

Flüssige Muffins

Flüssige Muffins



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für flüssige Muffins

  1. Butter 100 g
  2. Dunkle Schokolade (Kakaogehalt von mindestens 70%) 200 g.
  3. Hühnerei 2-tlg.
  4. Eigelb 3-tlg.
  5. Premium Weizenmehl 60 g.
  6. Salz 1/4 TL
  • Hauptzutaten Eier, Kakao und Schokolade
  • 8 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Topf, Schüssel, Messer, Löffel, Schneidebrett, Mixer, Muffin-Auflaufform, Servierteller, Herd mit Backofen

Muffins mit flüssiger Füllung zubereiten:

Schritt 1: Die Schokolade mit Butter schmelzen.

Wir zerkleinern dunkle Schokolade, schneiden die Butter in 2 x 2 cm große Scheiben und geben sie in eine vorbereitete Schüssel. Wir schmelzen alles in einem Dampfbad, achten Sie darauf, gründlich zu mischen, um nicht zu verbrennen. Für das Bad eignet sich ein Wasserbad oder die klassische Methode "2 Töpfe". Dazu benötigen Sie 2 Haken mit unterschiedlichen Durchmessern. In die größere geben Sie 1/3 des gesamten Wasservolumens und in die kleinere geben Sie die Schokolade. Wir geben die Pfanne mit Schokolade in die Pfanne mit Wasser und warten, bis die Masse homogen ist.

Schritt 2: Bereiten Sie den Teig für Muffins mit flüssiger Füllung vor.

Mit einem Mixer die Eier mit Eigelb und Zucker in den Schaum schlagen. Fügen Sie geschmolzene Schokolade mit Butter zu der resultierenden Mischung hinzu und mischen Sie erneut. Mehl und Salz gleichmäßig zugeben. Wir erreichen die Gleichmäßigkeit der Mischung mit einem Mixer oder Schneebesen.

Schritt 3: Muffins mit flüssiger Füllung zubereiten.

Zum Backen empfehle ich die Verwendung von Silikonformen, da die Cupcakes darin nicht brennen, leicht herauskommen und leicht zu reinigen sind. Gießen Sie den vorbereiteten Teig in 1/3 des Volumens der Form (Muffins werden steigen) und vorgewärmt einlegen bis zu 200 ° C der Ofen für 7-10 Minuten.

Schritt 4: Die Muffins mit flüssiger Füllung servieren.

Wir nehmen die Muffins aus dem Ofen, lassen sie ein paar Minuten abkühlen und legen sie dann aus der Form auf den Servierteller. Die Ränder des Teigs sollten gebacken werden und die Füllung sollte flüssig bleiben. Muffins müssen heiß serviert werden. Sie können nach Belieben dekorieren: Mit Puderzucker oder Zimt bestreuen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Muffins können mit einer Kugel Eis serviert werden.

- - Wenn Sie Silikonformen für Muffins verwenden, müssen Sie diese nicht schmieren. Wenn Sie Keramik verwenden, müssen Sie sie unbedingt mit Öl schmieren.

- - Wenn Sie Muffins genau für die Ankunft der Gäste kochen möchten, können Sie den Teig in der Form in den Kühlschrank stellen. Wenn die Gäste ankommen, legen Sie die Muffins in den Ofen und nach 10 Minuten sind sie fertig.