Snacks

Käse-Spargel-Rolle


Zutaten für Käse- und Spargelbrötchen

  1. Spargel 8-10 junge Triebe
  2. Schmelzkäse (Käse) 2 Stk.
  3. Mayonnaise 175-200 Gramm
  4. Ei 4-tlg.
  5. 2 Knoblauchzehen
  6. Petersilie 1-2 Bund
  7. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten Spargel, Käse
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Eimischungskochgeschirr, Tiefer Spargelkochtopf, Schneebesen, Pergamentpapier, Ofen, Backblech, Feine Käsereibe, Knoblauch Ingwer, Großes Küchenbrett, Tuch, Messer

Brötchen mit Käse und Spargel kochen:

Schritt 1: Die Eimischung vorbereiten und backen.

Schalten Sie zuerst den Ofen ein, stellen Sie die Temperatur auf 200 Grad ein und lassen Sie ihn warm werden. 4 Eier in eine separate Schüssel geben, ca. 125 g Mayonnaise dazugeben, mit Salz abschmecken und mit einem Löffel mischen. Dann schlagen Sie diese Eimasse gründlich mit einem Schneebesen. Wir legen Pergamentpapier auf ein Backblech, schneiden es auf die Größe des Backblechs zu und gießen die geschlagene Eimasse darauf. Stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Backofen. Bei 180 Grad 10-15 Minuten backen. Wenn es zu sprudeln beginnt, nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und lassen Sie den Inhalt abkühlen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Füllung der Rolle vor.

Den Schmelzkäse von der Verpackungsfolie nehmen und auf einer feinen Reibe reiben. Knoblauch mit einem Messer schälen und auf Knoblauch zerdrücken. Grünzeug (Petersilie) unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Messer so fein wie möglich in ein Schneidebrett schneiden. Knoblauch, Kräuter und die restliche Mayonnaise in einer separaten Schüssel mischen. Alles gut mischen.

Schritt 3: Spargel kochen.

Den Spargel gründlich unter fließendem Wasser abspülen und die getrockneten oder aufgerauten Enden mit einem Messer abschneiden. Dann ziehen wir 6-7 Stiele mit einem Gummiband in einem Bund zusammen. Wasser auf 3/4 der Höhe der Spargelstangen in die Pfanne gießen, leicht salzen, ins Feuer stellen und zum Kochen bringen. In kochendes Wasser aufrecht Spargel absenken und einkochen lassen aufrecht Position. 5-7 Minuten kochen lassen. Wir entfernen den Gummiband vom fertigen Spargel und schneiden ihn mit einem Messer diagonal in 0,5 cm breite Scheiben und geben den gehackten Spargel in eine separate Schüssel.

Schritt 4: Wickeln Sie die Rolle ein.

Decken Sie das gebackene und abgekühlte Omelett mit einem großen Küchenbrett ab und drehen Sie das Papier vorsichtig um. Dann wird der letzte vorsichtig entfernt. Wir verteilen die Füllung auf der Oberfläche des Omeletts und verteilen sie gleichmäßig. Den gekochten Spargel gleichmäßig darauf verteilen und das Omelett in eine Rolle wickeln. Es ist sehr leicht einzuwickeln und bricht nicht. Dann wickeln Sie die Rolle in Frischhaltefolie und legen Sie sie für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.

Schritt 5: Auf den Tisch geben.

Nach 60 Minuten nach dem Einlegen der Rolle in den Kühlschrank ist sie gebrauchsfertig. Den Film entfernen, in Portionen schneiden und servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Ohne Knoblauchpresse darf der Knoblauch einfach mit einem Messer fein gehackt werden

- - Am besten wählen Sie jungen und grünen Spargel. Es ist schmackhafter und schneller zu kochen.

- - Wenn Sie zum Frühstück ein Brötchen machen möchten, ist es besser, es am Abend zu kochen und in den Kühlschrank zu stellen