Beilagen

Chinesische Nudeln mit Gemüse

Chinesische Nudeln mit Gemüse



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten nach chinesischer Art zum Kochen von Nudeln mit Gemüse

  1. Spaghetti 200-300 Gramm
  2. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  3. 2 Knoblauchzehen mittlerer Größe
  4. 1/4 kleine Ingwerwurzel
  5. 1 mittlere Zwiebel
  6. Kleiner Weißkohl 1/2 Teil
  7. Champignons Champignon frisch mittelgroß 6 Stück
  8. Bulgarischer grüner Pfeffer mittlerer Größe 1 Stück
  9. Sojasauce 2 Esslöffel
  10. Red Chili Sauce 2 Teelöffel
  11. 1/2 erbsen schwarze erbsen 1/2 teelöffel
  12. Grüner Bogen (Feder) für Dekoration
  13. Salz nach Geschmack
  14. Gereinigtes Wasser 600-700 Milliliter
  15. Karotte 1 Stück
  • Hauptbestandteile: Kohl, Karotte, Pfeffer, Teigwaren
  • 3 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Teller - 5 Stück, Untertasse - 3 Stück, Tiefe Pfanne oder Kessel mit dickem Boden, Holzspatel, Schäler, Grobe Reibe oder Reibe für koreanische Karotten, Mittlerer Topf mit Deckel, Küchenspatel, Sieb oder Sieb, Manueller Mörser mit Stößel, Servierplatte, Küchenherd, Teelöffel, Esslöffel, Küchenhandschuhe

Chinesische Nudeln mit Gemüse kochen:

Schritt 1: Zwiebel vorbereiten.


Zuerst mit einem Messer die Zwiebel von der Schale schälen und sofort danach - vorsichtig unter fließendem Wasser abspülen, damit sie uns nicht die Augen einklemmt. Dann - die Zwiebel auf ein Schneidebrett legen und mit dem gleichen scharfen Inventar in halbe Ringe schneiden. Geschredderte Zwiebeln werden auf einen sauberen Teller gegeben.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Schälen Sie den Knoblauch mit einem Messer von der Schale und spülen Sie ihn dann leicht unter fließendem Wasser ab. Dann verteilen wir das Gemüse auf einem Schneidebrett und hacken es mit improvisierten Geräten fein. Achtung: Wenn Sie einen Knoblauchtoaster oder einen Mixer zur Hand haben, können Sie den Knoblauch mit einem solchen Inventar hacken. Also hacken wir den fein gehackten Knoblauch in eine freie Untertasse.

Schritt 3: Bereiten Sie die Ingwerwurzel vor.


Entfernen Sie die Schale mit einem Schäler von der Ingwerwurzel. Sofort danach leicht unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Mahlen Sie die Wurzel wie Knoblauch und geben Sie sie in eine saubere Untertasse. Achtung: Je kleiner wir den Ingwer hacken, desto saftiger und aromatischer wird das Gericht, da diese Komponente mehr Saft ergibt.

Schritt 4: Karotten vorbereiten.


Schälen Sie die Karotten mit einem Messer oder einem Schäler von der Haut und spülen Sie sie anschließend gründlich unter fließendem Wasser ab. Danach reiben wir das Gemüse mit einer Grob- oder Spezialreibe direkt in einen freien Teller.

Schritt 5: Kohl zubereiten.


Weißkohl wird leicht unter fließendem Wasser gewaschen, die oberen vergröberten Blätter entfernt und auf einem Schneidebrett verteilt. Mit einem Messer einen dünnen Strohhalm zerkleinern und danach den Kohl auf einen sauberen Teller geben. Achtung: Je feiner wir es hacken, desto schmackhafter und saftiger wird es in chinesischen Nudeln.

Schritt 6: Champignons vorbereiten.


Zuerst die Champignons unter fließend warmem Wasser waschen. Entfernen Sie danach mit Hilfe eines Messers, falls erforderlich, die grobe Haut auf der Oberfläche des Pilzes und schneiden Sie das grobe Bein ab. Und jetzt legen wir die Pilze auf ein Schneidebrett und schneiden sie mit dem gleichen scharf improvisierten Inventar nach Belieben in kleine Stücke. Wir legen die Pilzstücke auf einen sauberen Teller.

Schritt 7: Paprika zubereiten.


Also waschen wir die Paprika unter fließendem Wasser und legen sie anschließend auf ein Schneidebrett. Entfernen Sie mit einem Messer die Schenkel vom Gemüse und unmittelbar danach die Kerne. Spülen Sie es erneut leicht unter fließendem Wasser ab, um die restlichen Samen abzuspülen, und legen Sie sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie den Pfeffer der Länge nach in zwei Hälften und schneiden Sie anschließend jedes Stück quer durch das Stück in dünne Strohhalme. Paprikaschnitzel wird auf einen sauberen Teller gegeben.

Schritt 8: Die Frühlingszwiebeln vorbereiten.


Wir waschen die Frühlingszwiebelfeder unter fließendem Wasser und auf einem Schneidebrett, hacken sie mit einem Messer und geben sie dann in eine freie Untertasse.

Schritt 9: Spaghetti kochen


Bevor wir das Gericht selbst kochen, ist es am besten, Spaghetti im Voraus zu kochen. Gießen Sie dazu gereinigtes Wasser in die mittlere Pfanne und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Und damit das Wasser schneller kocht, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Sofort nach dem Kochen des Wassers Salz hinzufügen. Wir machen das Feuer weniger als durchschnittlich und legen die Spaghetti vorsichtig in die Schüssel, um sich nicht zu verbrennen. Nachdem Sie alles gut mit einem Esslöffel vermischt haben, kochen Sie die Nudeln nach dem Kochen des Wassers gemäß den Anweisungen auf der Verpackung oder für 5-15 Minuten je nachdem, aus welcher Art von Mehl sie hergestellt werden.
Achtung: gelegentlich die Spaghetti mit improvisiertem Inventar umrühren. Sie können sie auch probieren, um sich darauf vorzubereiten. Dazu genügt es, ein paar Stücke mit einem Löffel zu fangen und nach dem Abkühlen zu probieren. Die Makkaroni sollten weich, aber nicht verkocht sein, sonst bekommen wir anstelle von Spaghetti Brei. Schalten Sie sofort nach dem Kochen den Brenner aus und gießen Sie das gekochte Teigprodukt mit Wasser direkt in die Spüle durch ein Sieb oder ein Sieb, wobei Sie die Pfanne mit Küchenutensilien festhalten. Spülen Sie die Spaghetti leicht unter fließendem kaltem Wasser ab, damit sie nicht zusammenkleben, und lassen Sie sie in einer freien Pfanne beiseite, damit überschüssige Flüssigkeit abfließen kann.

Schritt 10: Schwarzen Pfeffer mit Erbsen zubereiten.


Natürlich sind viele Gerichte aromatischer, wenn Sie frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer mit Erbsen hinzufügen. Da ein solches Gewürz in der Regel süßer ist als gemahlener schwarzer Pfeffer. Gießen Sie die Erbsen daher in einen Handmörser und schieben Sie sie mit dem Stößel in einen pulverförmigen Zustand.

Schritt 11: Chinesische Nudeln mit Gemüse kochen.


Gießen Sie das Pflanzenöl in eine tiefe Pfanne oder einen Kessel mit einem dicken Boden und stellen Sie die Kapazität auf ein Feuer, das unter dem Durchschnitt liegt. Wenn sich das Öl gut erwärmt, den gehackten Knoblauch und die Ingwerwurzel in die Pfanne geben. Ständig alles mit einem Holzspatel umrühren, fein gehacktes Gemüse buchstäblich für zartgoldene Farbe braten 20 bis 40 Sekunden.

Unmittelbar danach die Hälfte der Zwiebelringe in die Pfanne geben und nochmals mit einem Holzspatel gut verrühren. Wir braten weiterhin Gemüse für ein anderes 10-12 Minuten bis die Zwiebel weich ist und eine beige Farbe erhält.

Sobald dies geschieht, fügen Sie gehacktes Gemüse in den Behälter: Kohl, Karotten, Paprika und auch Pilze. Nochmals gut mischen und die Gemüsefüllung des Gerichts für ein anderes braten 5 Minuten.

Geben Sie nach der vorgegebenen Zeit Sojasauce in den Behälter und mischen Sie alles nochmals gründlich mit improvisierten Geräten.

Sofort danach rote Chilisauce mit Gemüse in die Pfanne geben und alles nochmals mit einem Spatel verrühren. Überprüfen Sie nun das Gemüse auf Salz. Wenn das Gericht immer noch ungesalzen ist, obwohl wir der Pfanne Sojasauce hinzugefügt haben und es von selbst ziemlich salzig wird, können Sie immer noch etwas Gemüse hinzufügen. Wichtig: Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Spaghetti beim Kochen auch etwas Salz aus dem Wasser aufgenommen haben. Versuchen Sie deshalb unbedingt, das Gericht im Garprozess nach Geschmack zuzubereiten.

Also braten wir weiter Gemüse für ein anderes 5 Minuten. Achtung: Wenn Sie knuspriges Gemüse in chinesischen Nudeln möchten, dann ist diese Zeit zum Braten ausreichend. Wenn nicht, sollten Sie das Braten von Gemüse fortsetzen für 10-12 MinutenDabei darf nicht vergessen werden, von Zeit zu Zeit alles mit improvisierten Geräten umzurühren, damit die zerkleinerten Teile nicht verbrennen.

Wenn das Gemüse die gewünschte Dichte erreicht hat, fügen Sie gekochte Spaghetti hinzu und mischen Sie alles gut mit einem Holz- oder Küchenspatel.

Das Feld sofort mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen und alles wieder gut mischen. Alles, Nudeln mit Gemüse auf Chinesisch fertig. Schalten Sie daher den Brenner aus und können Sie das Gericht auf den Tisch servieren.

Schritt 12: Servieren Sie die Nudeln mit Gemüse auf Chinesisch.


Wir dekorieren die fertigen Nudeln mit Gemüse in Chinesisch mit gehackten Frühlingszwiebeln und servieren.

Dazu können Sie einen Esslöffel oder einen Küchenspatel verwenden, um das Gericht zum Servieren auf einen speziellen flachen Teller zu legen oder jede Portion zu arrangieren. Solche Nudeln werden nicht nur sehr schmackhaft und wohlriechend erhalten, sondern auch ziemlich befriedigend. Das Gericht als Hauptgericht mit frischen Tomaten und Gurken servieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Kochen von Nudeln mit Gemüse auf Chinesisch können Sie Nudeln jeder Form verwenden.

- Zusätzlich zu dem im Rezept angegebenen Gemüse können Sie dem Gericht nach Belieben weitere hinzufügen. Zum Beispiel können es grüne Bohnen, frische grüne Erbsen und anstelle von Karotten Süßkartoffeln sein, die auch mit einer groben Reibe gehackt werden können, und es wird eine Schüssel mit Süßigkeiten hinzugefügt.

- Anstelle von grüner Paprika können Sie auch rote oder gelbe Paprika in die Schüssel geben, da sich der Geschmack nicht wesentlich ändert.