Backen

Quarkauflauf in einem langsamen Kocher

Quarkauflauf in einem langsamen Kocher



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten zum Kochen von Quarkaufläufen in einem Slow Cooker

  1. 4 Eier
  2. Zucker 3/4 Tasse
  3. Quark 500 Gramm
  4. Kefir 1 Tasse
  5. Grieß 1/2 Tasse
  6. Vanillezucker 1 Teelöffel
  7. Backpulver für den Test 1 Teelöffel
  8. 1/4 Teelöffel Salz
  9. Rosinen (beliebig) 1/3 Tasse
  10. Butter 25 Gramm
  • Hauptzutaten Eier, Quark, Grieß
  • 10 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Slow Cooker, Glas (Kapazität 250 Milliliter), Teelöffel, Esslöffel, tiefe Schüssel, Mixer, Schneidebrett, Küchenspatel, große flache Schüssel, Messer

Hüttenkäse-Aufläufe im Slow Cooker zubereiten:

Schritt 1: Mischen Sie die Zutaten.

Zuerst fetten wir den Topf mit 25 Gramm Butter ein. Dann nehmen wir eine tiefe Schüssel, fahren die gewünschte Anzahl von Eierschalen ohne Schalen hinein und stellen einen Behälter unter die Rührflügel. Wir schalten das Küchengerät mit mittlerer Geschwindigkeit ein und schlagen die Eier prächtig auf. Wir widmen diesem Prozess 3 bis 5 Minuten. Dann, ohne das Küchengerät auszuschalten, fügen Sie Zucker in die Schüssel, erhöhen Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf die höchste Stufe und mischen Sie die Zutaten weiter, bis die Zuckerkörner vollständig aufgelöst sind, es dauert etwa 15 - 17 Minuten. Schalten Sie den Mixer regelmäßig für 1 - 2 Minuten aus, um ein Verbrennen zu vermeiden. Wenn der Zucker geschmolzen ist, geben wir Kefir, Quark, Grieß, Vanillezucker, Salz, Rosinen und ein Backpulver in denselben Behälter. Wir mischen alle Komponenten des Tests mit hoher Geschwindigkeit bis zu einer homogenen Konsistenz. Das Ergebnis sollte eine ziemlich flüssige, aromatische Masse mit Rosinenstücken sein.

Schritt 2: Backen Sie einen Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker.

Gießen Sie den entstandenen Teig mit einem Esslöffel in die Multikocherpfanne, schließen Sie sie mit einem Deckel und stellen Sie den Backmodus für 45 Minuten ein. Wenn die Zeit abgelaufen ist und der Timer des Küchengeräts klickt, nehmen Sie die Pfanne vorsichtig mit einem Küchentuch aus dem Multikocher und legen Sie sie auf ein Schneidebrett, das auf dem Küchentisch liegt. Lassen Sie den Auflauf etwas abkühlen, 10-15 Minuten reichen aus. Nachdem wir den Küchenspatel genommen haben, zeichnen wir ihn mit der scharfen Seite zwischen den Seiten der Pfanne und den Seiten des fertigen Desserts. Wir decken die Pfanne mit einer großen flachen Schüssel ab und drehen sie langsam um, der Auflauf fällt aus der Schüssel und passt in die Schüssel. Jetzt handeln wir nach Belieben, fertiggebackenes Gebäck kann wieder mit einer großen Schüssel bedeckt und umgedreht oder in dieser Form belassen und mit beliebigen Lieblingsgetränken serviert werden, nachdem das Dessert auf Raumtemperatur abgekühlt ist.

Schritt 3: Den Quarkauflauf in einem Slow Cooker servieren.

Hüttenkäse Auflauf in einem Slow Cooker wird warm oder gekühlt serviert. Auf Wunsch kann dieses duftende Dessert vor dem Servieren mit Zimt, Puderzucker, Marmelade oder Kondensmilch bestreut werden. Zu diesem Gericht können Sie hausgemachte Sahne oder saure Sahne, Beeren oder Früchte anbieten, und es ist angenehm, diesen leckeren mit nur frisch gebrühtem grünem oder Kräutertee zu genießen. Genieße es! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Anstelle von Vanillezucker können Sie 1 Teelöffel flüssigen Vanilleextrakt verwenden.

- - Anstelle von Kefir können Sie auch saure Milch, saure Sahne oder Joghurt ohne Zusatzstoffe verwenden.

- - Für die Zubereitung dieser Art von Auflauf ist es besser, ganz fetten Hüttenkäse zu verwenden, er ist nicht so locker und zarter.