Backen

Torten mit Kohl

Torten mit Kohl



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Pasteten mit Kohl

Zutaten für Pasteten mit Kohl:

  1. Gesiebtes Weizenmehl zum Kneten von 100 Gramm
  2. 1 Hühnerei zum Schmieren

Für den Test:

  1. Gesiebtes Weizenmehl 650 Gramm
  2. Zucker 60 Gramm
  3. Einen halben Teelöffel salzen
  4. Kefir 200 Gramm
  5. Milch 50 Gramm
  6. Trockenbäckerhefe 30 Gramm
  7. Cremige Margarine 50% Fett 75 Gramm
  8. Hühnerei 2 Stück
  9. Pflanzenöl für eine Schüssel 2-3 Esslöffel

Für die Füllung:

  1. Frischer Kohl 500 Gramm
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Karotte 1 Stück
  4. Salz nach Geschmack
  5. Tomatenmark 1 Esslöffel
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Pflanzenöl 2-3 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Kohl, Zwiebel, Milch, Mehl
  • Portion: 20 Portionen
  • Weltküche

Inventar:

Bratpfanne, Herd, Deep Bowl - 2 Stück, Schneebesen, Esslöffel, Teelöffel, Glas, Küchentisch, Schneidebrett, Küchentuch, Teller - 3 Stück, Bratpfanne mit Deckel, Antihaft-Pfanne, Backpapier, Deep Plate, Backpinsel, Backofen, Zahnstocher, Küchenspatel, große flache Schale

Pasteten mit Kohl kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.

Um diese Art von Pasteten zuzubereiten, können Sie jede Art von Hefeteig verwenden. Wenn Sie jedoch nicht lange in der Küche herumspielen möchten, können Sie schnell Hefeteig auf Kefir zubereiten. Gießen Sie zunächst die erforderliche Menge Milch in den Topf und geben Sie die erforderliche Menge Margarine hinein. Stellen Sie es auf einen Herd mit mittlerer Temperatur und erhitzen Sie die Milch bis zu 30 - 35 GradDie Flüssigkeit darf niemals kochen! Milch sollte nur warm sein! Dieser Vorgang dauert nicht länger als 2 Minuten. Während dieser Zeit erwärmt sich die Milch auf die gewünschte Temperatur und die Butter schmilzt. Gießen Sie dann die ölige Milch in eine tiefe Schüssel und fügen Sie die richtige Menge Trockenhefe hinzu. Hefe nicht mischen, sondern ziehen lassen 15 Minuten an einem warmen Ort. Dann schlagen Sie in einer sauberen und trockenen tiefen Schüssel die richtige Menge von ungeschälten Eiern, schlagen Sie sie mit einem Schneebesen, bis üppiger Schaum für 4 bis 5 Minuten. Dann fügen Sie Kefir, Zucker, Salz zu den Eiern hinzu und schlagen Sie die Mischung erneut, bis die trockenen Zutaten vollständig aufgelöst sind. Dieser Vorgang dauert ungefähr 3 bis 4 Minuten. Nun die Brühhefe in die flüssige Masse geben. Rühren Sie die Flüssigkeit mit einem Esslöffel glatt und fügen Sie das gesiebte Weizenmehl in Teilen mit einem Glas hinzu. Wenn es schwierig ist, den Teig mit einem Löffel zu rühren, geben Sie ihn auf den mit gesiebtem Weizenmehl bestreuten Küchentisch und kneten Sie weiter darauf. Der fertige Teig sollte elastisch, mäßig weich und nicht an den Händen kleben. Schmieren Sie die saubere Schüssel mit etwas Pflanzenöl und geben Sie den gekneteten Teig hinein. Decken Sie den Behälter mit einem Geschirrtuch ab und stellen Sie den Teig an einen warmen Ort, z. B. in der Nähe eines Ofens. Den Teig ziehen lassen 1,5 - 2 Stunden es muss steigen.

Schritt 2: bereiten Sie das Gemüse vor.

Karotten und Zwiebeln schälen, Kohlblätter abschneiden, Gemüse unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, auf ein Schneidebrett legen und hacken. Den Kohl in dünne Streifen mit einer ungefähren Dicke von bis zu 5 Millimetern und einer Länge von bis zu 5 Zentimetern schneiden. Die Zwiebel mit einem mittleren Würfel mit einem ungefähren Durchmesser von bis zu 1 cm hacken. Reiben Sie die Karotten auf einer mittleren Reibe und ordnen Sie die Zutaten auf separaten Tellern an.

Schritt 3: Füllung vorbereiten.

Stellen Sie den Herd auf eine mittlere Stufe und stellen Sie eine Pfanne mit der richtigen Menge Pflanzenöl darauf. Wenn das Fett heiß ist, Karotten und Zwiebeln hineinlegen, das Gemüse anbraten und mit einem Küchenspatel zu einer hellgoldenen Kruste rühren. Dieser Vorgang dauert ungefähr 4 bis 5 Minuten. Dann gehackten Kohl in die Pfanne geben und die Zutaten zusammen köcheln lassen. 10 Minuten. Danach fügen Sie Tomatenmark zu der Gemüsemasse hinzu, um Salz und schwarzen Pfeffer zu schmecken, mischen Sie die Produkte mit einem Küchenspatel. Schrauben Sie die Temperatur des Ofens auf die niedrigste Stufe, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und köcheln Sie die Zutaten 10 Minuten. Während dieser Zeit erreicht alles Gemüse die volle Bereitschaft, wird weich und zart. Insgesamt dauert es etwa 30 Minuten, um gedünsteten Kohl zu kochen. Die Pfanne mit dem fertigen Kohl beiseite stellen und abkühlen lassen. Backofen vorheizen bis zu 190 - 200 Grad Celsius.

Schritt 4: Formen Sie die Torten.

Den aufgegangenen Teig mit etwas gesiebtem Weizenmehl bestreut auf den Küchentisch legen, den Teig einige Male leicht kneten, damit er sich etwas absetzt. Dann schneiden Sie es mit einem Messer in 2 - 3 TeileNehmen Sie die Teiglinge nacheinander, rollen Sie sie mit den Händen zu Bündeln zusammen und schneiden Sie sie in kleine Stücke mit einer ungefähren Masse von 150 - 200 Gramm. Drehen Sie die Kugeln aus den Teigstücken und zerdrücken Sie sie mit der Handfläche. Es sollten Kuchen mit einer ungefähren Dicke sein bis zu 1,5 Zentimeter. In die Mitte der entstandenen Kuchen legen 2 bis 3 Esslöffel Kohl hacken und den Kuchen blind machen, dabei die Ränder der Tortilla mit den Fingern entlang der Ränder glatt verbinden. Jetzt hängt alles von Ihrem Wunsch ab, Sie können Ihren Torten jede Form geben, die Sie mögen. Es können Ovale, Quadrate, Kugeln sein, alles, was deine Seele will. Bilden Sie auf die gleiche Weise alle anderen Kuchen, bis Sie den Teig mit der Füllung fertig haben, und legen Sie sie mit der Naht nach unten auf die mit Backpapier vorbeschichtete Antihaftpfanne. Lege die Torten so, dass mindestens ein Abstand zwischen ihnen ist in 4 - 5 Zentimetern. Stellen Sie die Pfanne an einen warmen Ort und lassen Sie den Teig aufgehen, das ist genug 15 bis 20 Minuten. Während der Teig hineingegossen wird, schlagen Sie das Hühnerei ohne Schale in einem separaten tiefen Teller und schlagen Sie es mit einem Schneebesen zu einer üppigen, gleichmäßigen Konsistenz.

Schritt 5: Kuchen backen.

Wenn die richtige Zeit gekommen ist, fetten Sie die Kuchen mit einem geschlagenen Ei ein und legen Sie das Backblech mit dem noch rohen Mehlprodukt in den vorgeheizten Ofen. Kuchen backen 20 - 25 Minuten zu einem goldenen, goldbraunen. Überprüfen Sie die Bereitschaft des Teigs mit einem Zahnstocher, führen Sie seine Spitze in das Fruchtfleisch und ziehen Sie es heraus. Wenn sich am Ende des Zahnstochers roher Teig befindet, geben Sie den Kuchen einen anderen 5 - 6 Minuten im ofen vollständig durchgaren. Nehmen Sie das Backblech mit den vorbereiteten Kuchen aus dem Ofen, nehmen Sie sich ein Küchentuch und legen Sie es auf ein Schneidebrett auf dem Küchentisch. Lassen Sie Ihre Kreation abkühlen und legen Sie die Torten anschließend mit einem Küchenspatel auf eine große flache Schüssel.

Schritt 6: Die Torten mit Kohl servieren.

Kohlpasteten werden warm serviert. Unmittelbar vor dem Servieren werden sie in einem Objektträger auf eine große flache Schale gelegt. Es wird angenehm sein, solche Brötchen mit Gelee, frisch gebrühtem Tee oder duftendem Kakao zu genießen. Diese Kuchen können auch anstelle von Brot mit Borschtsch, Reissuppe, Hühnerbrühe oder Erbsensuppe serviert werden. Duftende, würzige Pasteten mit Kohl werden Ihren Geschmack zu 100% befriedigen. Genieße es! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie Kohl anstelle von Tomaten dünsten, können Sie vorgebleichte Tomaten verwenden, die mit einem Mixer oder Fleischwolf enthäutet und püriert werden.

- - Die in diesem Rezept angegebenen Gewürze für die Zubereitung der Beläge sind nicht unbedingt erforderlich. Sie können Kräuter und Gewürze, die Sie möchten, in Kohl, z. B. Piment, getrocknetes Basilikum, Kurkuma, Thymian, Paprika, hinzufügen.

- - Anstelle von Hefeteig auf Kefir können Sie auch traditionellen Hefeteig verwenden.

- - Aus dieser Art von Teig können Sie Kuchen in einer Pfanne kochen.

- - Die Füllung für Pasteten kann alles sein, gedünsteter Kohl mit Pilzen, saurer gedünsteter Kohl, gedünsteter Kohl mit Fleisch und Speck, und dies sind nur einige Optionen.