Backen

Kleiekekse


Zutaten zum Kochen Kleie Kekse

  1. Gesiebtes Weizenmehl 1 Tasse (Tasseninhalt 250 Milliliter)
  2. Buchweizenmehl 1 Tasse
  3. Weizenkleie ein halbes Glas
  4. Vanillin flüssiger Extrakt 1 Teelöffel
  5. Gekochte Kondensmilch 2 Esslöffel
  6. Hühnerei 1 Stück
  7. Butter 68% Fett 200 Gramm
  8. Saure Sahne mit einem Fettgehalt von 2 Esslöffeln
  9. Zuckerbraunes halbes Glas
  10. Pflanzenöl für ein Backblech 1-2 Esslöffel
  11. Backpulver Teelöffel
  12. Salz auf die Messerspitze geben
  • Hauptzutaten: Öl, Sauerrahm, Mehl
  • 10 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Herd, Kochtopf, tiefe Schüssel - 2 Stück, Schneebesen, Ofen, Holzlöffel, Mixer, Antihaft-Backblech - 2 Stück, Esslöffel, Teelöffel, Küchenspatel, Metallgitter, großer flacher Teller

Kleie-Kekse kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die flüssige Masse vor.

Drehen Sie den Herd auf die niedrigste Stufe und stellen Sie eine Bratpfanne mit der richtigen Menge Butter darauf. Das Fett schmelzen, damit es nicht kocht! Dann den Topf vom Herd nehmen und das Öl abkühlen lassen. Ein schalenfreies Hühnerei in eine tiefe Schüssel geben, mit einem Schneebesen verquirlen, Kondensmilch, Sauerrahm und Vanilleextrakt in die Schüssel geben. Backofen vorheizen bis zu 180 - 190 Grad Celsius. Anschließend die geschmolzene, abgekühlte Butter und den Zucker in die flüssige Masse geben und die Masse mit einem Holzlöffel glatt rühren. Dann mit einem Mixer die Zutaten verquirlen, bis eine üppigere Konsistenz und eine vollständige Auflösung des Zuckers erreicht sind. Dieser Vorgang dauert ungefähr 25 bis 30 Minuten. Die Masse in der Schüssel sollte einer dicken Creme von beiger Farbe ähneln.

Schritt 2: Die trockenen Zutaten hinzufügen.

Mischen Sie in einer separaten tiefen Schüssel mit einem Esslöffel das gesiebte Weizenmehl, Buchweizenmehl, Weizenkleie, Backpulver und Salz. Dann die resultierende Mischung in eine Schüssel mit einer flüssigen Masse geben und die Zutaten mit einem Holzlöffel glatt rühren. Rühren Sie den Teig gründlich um, damit keine gepressten Mehlklumpen entstehen.

Schritt 3: Bilden Sie Kleie-Kekse.

Schmieren Sie die beiden Antihaft-Backbleche mit etwas Pflanzenöl. Befeuchten Sie Ihre Hände in kaltem fließendem Wasser, ziehen Sie einen Esslöffel Teig, geben Sie ein Stück Teig auf Ihre Handfläche, formen Sie eine Kugel daraus und legen Sie es auf ein Backblech. In gleicher Weise die restlichen Kekse formen, bis der Teig aufgebraucht ist, und verteilen auf 2 Backblechen damit es einen ausreichend großen abstand zwischen den kugeln gibt nicht weniger als 15 Zentimeter. Nehmen Sie dann eine Gabel und drücken Sie vorsichtig jeden Teigklumpen zusammen, damit die Kugeln eine flache Form mit einer ungefähren Dicke von erhalten 1 Zentimeter.

Schritt 4: Kleie Kleiekekse backen.

Legen Sie die Kekse mit den gebildeten Keksen in den vorgeheizten Ofen und backen Sie das Mehlprodukt für 17 - 20 Minuten bis eine leichte, zarte beige Kruste auf der Oberfläche des Kekses erscheint. Nehmen Sie dann die Backbleche mit den Keksen aus dem Ofen, bedienen Sie sich mit einem Küchentuch und legen Sie sie auf den Tisch. Legen Sie die Kekse mit einem Küchenspatel auf ein Metallgitter und lassen Sie das Dessert abkühlen. Dann die süßen, duftenden Stücke auf eine große flache Platte legen und genießen!

Schritt 5: Kleie Kekse servieren.

Kekse mit Kleie werden bei Raumtemperatur serviert und auf einen großen flachen Teller mit einer Rutsche gelegt. Nützliche Kekse schmecken gut zu frisch gebrühtem Tee, Kaffee, warmer Milch, Saft oder Limonade. Dieses Dessert hat nicht nur einen angenehmen Geschmack, es ist auch sehr nützlich für den menschlichen Körper, da es eine kleine Menge Kleie enthält, die bei der Regulierung des Darms hilft, die Kraft nach einer schweren Krankheit wiederherstellt, das Cholesterin aus dem Blut entfernt und den Zucker senkt. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Anstelle von flüssigem Vanilleextrakt können Sie für die oben angegebene Menge an Zutaten Vanillin, 2 Beutel, verwenden.

- - Wenn Sie mit Ihren Antihaft-Backblechen und Ihrem Backofen nicht zufrieden sind, anstatt sie mit Pflanzenöl einzufetten, sollten Sie sie mit Backpapier abdecken, dann Kekse formen, auf ein Backblech legen und das Mehlprodukt im Ofen backen.

- - Die in diesem Rezept angegebene Teigart kann mit getrockneten Früchten wie getrockneten Aprikosen, Pflaumen, Rosinen und vielen anderen ergänzt werden. Unmittelbar vor dem Hinzufügen von getrockneten Früchten zum Teig sollten diese 20 - 30 Minuten in kochendem Wasser eingeweicht und dann fein gehackt werden.

- - Wenn Sie diese Art von Keks für Menschen mit Diabetes zubereiten, sollten Sie Zucker durch Saccharin ersetzen, das keine Glukose enthält, aber einen süßen Nachgeschmack hat. Saccharin wird dem Geschmack zugesetzt, da sein Geschmack viel stärker ist als der von Zucker.

- - Butter kann durch Premium-Margarine ersetzt werden.

- - Anstelle von braunem Zucker können Sie auch normalen Rohrzucker verwenden.


Sehen Sie sich das Video an: 8 DIY Maxi vs Mini Gesundes Essen Lustige Streiche! (Januar 2022).