Andere

Amur-Knödel


Zutaten für Amurknödel

Zutaten für Amurknödel:

  1. Knödel Industrie- oder Eigenproduktion 0,5 kg.

Für die Sauce brauchen wir:

  1. Leber (nach Ihrem Geschmack) 0,5 kg.
  2. Zwiebeln 2-tlg.
  3. Karotten 2-tlg.
  4. Tomatenmark 1 EL. ein Löffel
  5. Pflanzenöl 100 ml.
  6. Grüne (Dill oder Petersilie) 1 Bund

Für Kuchen brauchen wir:

  1. Premium Weizenmehl 1 Tasse
  2. Hühnerei 1 Stck.
  3. Milch (beliebiger Fettgehalt) 1 EL. ein Löffel
  4. Salz nach Geschmack

Für die Einreichung benötigen wir:

  1. Saure Sahne (jeglicher Fettgehalt) 100 gr.
  2. Knoblauch 1 Nelke
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Topf, Bratpfanne, Messer, Schneidebrett, Sieb, Besteck, Sieb, hitzebeständige Töpfe, Schüssel, große Reibe

Amurknödel kochen:

Schritt 1: Knödel kochen.

Dieses Rezept ist praktisch, da Sie Knödel für sie verwenden können. Dies erspart Ihnen viel Zeit und Mühe. Wenn Sie jedoch ein originelles Gericht möchten, können Sie Knödel auch zu Hause zubereiten. Zu diesem Zweck können Sie jede für Sie geeignete Methode anwenden: Sie können sie manuell oder mit einem Knödel formen. Sie können auch eine Füllung nach Ihren Wünschen wählen. Alternativ können Sie dieses Rezept verwenden, um leckere Knödel zuzubereiten. Wenn sie fertig sind, müssen sie bis zur Hälfte gekocht werden. Dazu unsere Produkte in kochendes Salzwasser geben und kochen 3-4 MinutenDann werfen wir sie in ein Sieb über die Schüssel und dekantieren sie sorgfältig. Warum über die Schüssel? Ja, weil die Brühe, die sich nach dem Kochen gebildet hat, immer noch nützlich ist und wir sie nicht einschenken müssen. Als nächstes werden Knödel gleichmäßig verteilt 4 Töpfe.

Schritt 2: Knödelsoße zubereiten.

Leber nach Ihrem Geschmack muss bei Bedarf vorher aufgetaut werden. Als nächstes waschen wir es in Wasser und schneiden alle Filme davon ab. Dann schneiden wir es in kleine Stücke und braten es in einer heißen Pfanne mit einer kleinen Menge Pflanzenöl. Es ist nicht notwendig, es vollständig zu kochen, es ist wünschenswert, dass es außen gebraten wird und innen roh bleibt. Braten Sie es dazu bei starker Hitze an nur ein paar Minutengelegentlich umrühren, damit es gleichmäßig kocht. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Karotten schälen und das Gemüse gut in Wasser waschen. Zum Schluss Tomatenmark, Salz und Pfeffer zugeben, die Zutaten gut mischen und die Pfanne vom Herd nehmen. Wir verteilen die Leber auf Knödel in Töpfen. Als nächstes schneiden Sie die Zwiebeln in kleine Würfel und mahlen die Karotten auf einer groben Reibe. Bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl goldbraun rühren. Wir verteilen den Grill auch in Töpfe und verteilen ihn auf der Leber.

Schritt 3: Den Teig für den Kuchen machen ...

Das Weizenmehl in eine Schüssel sieben und daraus einen Hügel formen. In der Mitte machen wir eine kleine Vertiefung. Das Ei separat mit Salz und einem Löffel Milch verquirlen. Gießen Sie diese Mischung (aber nicht das Ganze: etwa einen Löffel zum Schmieren) in die Rille im Mehl und beginnen Sie, die Zutaten vorsichtig zu mischen. Als nächstes etwas Wasser hinzufügen und den elastischen Teig kneten. Wasser wird benötigt weniger als ein halbes Glas, aber stellen Sie sicher, dass nicht zu viel Flüssigkeit vorhanden ist, da der Teig ziemlich fest werden sollte. Kneten Sie es, bis es homogen wird und nicht mehr an Ihren Händen klebt. Als nächstes teilen Sie den entstandenen Teig in 4 gleiche Teile.

Schritt 4: Amurknödel kochen.

Es ist sehr wichtig, alle Zutaten im Topf genau in der im Rezept angegebenen Reihenfolge zu verteilen und die Schichten nicht zu mischen. Wenn der Teig fertig ist, füllen Sie den Inhalt der Töpfe mit heißer Brühe, die wir vom Kochen der Knödel übrig haben. Bei Bedarf muss es erwärmt werden. Das Gericht mit fein gehackter Petersilie oder Dill bestreuen. Sie können auch eine andere Brühe verwenden, wenn Sie eine haben. Füllen Sie den Inhalt so, dass alles mit Flüssigkeit bedeckt ist. Aus einem Stück Teig machen wir einen Kuchen, der etwas größer ist als der Durchmesser des Topfes. Dies kann mit den Fingern oder mit einem Nudelholz erfolgen. Als nächstes füllen wir den Topf mit diesem Kuchen anstelle des Deckels. Die Oberfläche des Teigs mit einer Mischung aus Eiern und Milch schmieren, die wir im letzten Schritt nur für diese Zwecke belassen haben. Den Backofen auf eine Temperatur vorheizen 180 Grad und senden Sie die Töpfe für 20 Minuten in die Bratpfanne. Während dieser Zeit sollte der Teig auf dem Topf gut backen und eine goldene Kruste bekommen.

Schritt 5: Servieren Sie die Amurknödel.

Nehmen Sie die Töpfe aus dem Ofen. Seien Sie an dieser Stelle äußerst vorsichtig, da sie sehr heiß werden. Knoblauchzehe schälen und abspülen, halbieren. Als nächstes reiben wir die Oberfläche des Teigs mit seiner Scheibe, um seine Integrität nicht zu verletzen. Dazu müssen Sie nicht drücken, sondern die Oberfläche der Nelke entsprechend dem Test leicht ausführen. Direkt in geschlossener und heißer Form servieren wir Töpfe mit einem Teller auf dem Tisch. In diesem Fall ist es notwendig, Sauerrahm als Sauce sowie einen Löffel beizufügen. Aber jeder sollte die Tortilla entfernen und das Gericht mischen, indem er nach Belieben saure Sahne hinzufügt. Und der gebackene Teig selbst wird auch zusammen mit Knödeln gegessen. Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- - Am nächsten Tag oder die abgekühlten Töpfe können in der Mikrowelle oder im Ofen bei einer Temperatur von 100 Grad für 5-10 Minuten erhitzt werden.

- - Um Zeit zum Kochen zu sparen und möglichst wenig Aufwand zu betreiben, können Sie für den Kuchen gekaufte Hefe- oder Blätterteige verwenden. Das Gericht wird nicht darunter leiden, aber Sie werden Amur-Knödel viel schneller kochen.