Andere

Buchweizenbrei mit Hüttenkäse überbacken

Buchweizenbrei mit Hüttenkäse überbacken



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Buchweizenbrei mit Hüttenkäse überbacken

  1. Buchweizen 300 Gramm
  2. Hüttenkäse (krümelig) 100 Gramm
  3. Hühnerei 1 Stück
  4. Feta-Käse 50 Gramm
  5. Dill 1 Bund
  6. Petersilie 1 Bund
  7. Butter 60 Gramm
  8. Kümmel 1/4 Teelöffel
  9. 1/4 Teelöffel Fenchelsamen
  10. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Prise
  11. 1/4 Teelöffel Meersalz
  • Hauptzutaten: Hüttenkäse, Buchweizen
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel und Teelöffel, Messbecher, Schneidebrett, scharfes Messer, Küchenherd, Mörser, Ofen, Topf, Keramik-Auflaufform, tiefe Schüssel

Buchweizenbrei mit Quark überbacken kochen:

Schritt 1: Buchweizen kochen.

Für den Anfang sehr vorsichtig Buchweizenbrei unter kaltem fließendem Wasser abspülen, sortieren. Dann in einen kleinen Topf gießen, 600 ml sauberes Wasser gießen, ein wenig Salz hinzufügen und auf mittlere Hitze stellen. Wenn das Wasser kocht, entfernen Sie den entstehenden Schaum und reduzieren Sie die Hitze. Das Getreide kochen, bis es gar ist.

Schritt 2: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.

Brei Kümmel und Fenchel in einem Mörser. Feta in kleine Würfel schneiden. In einer tiefen Schüssel Hüttenkäse und Ei vermengen, dann die gehackten Gewürze dazugeben, mit Pfeffer und Salz würzen. Alles gut mischen zu uniformieren Massen. Den Dill gut unter fließendem Wasser abspülen und fein hacken. Den gehackten Dill und den Feta zur Quarkmasse geben. Sehr vorsichtig mischen. Es ist wünschenswert, dass die Massen bleiben ganze Stücke Feta.

Schritt 3: Backen Sie die Schüssel.

Backofen vorheizen bis zu 180 Grad. Keramik-Auflaufform, Boden und Seiten der Form, mit Butter einfetten, zuerst die Hälfte des gekochten Buchweizens darauf legen und mit dem restlichen Buchweizen bedecken. Die restliche Butter in kleine Stücke schneiden und auf den Buchweizen legen. Senden Sie das Buchweizenformular in den Ofen, für etwa 15 Minuten.

Schritt 4: Mit Hüttenkäse gebackenen Buchweizenbrei servieren.

Nehmen Sie nun die Form aus dem Ofen, cool ein wenig und Haferbrei mit Hüttenkäse auf portionierten Tellern verteilen. Heiß oder warm mit Sauerrahm oder Sahne servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Als Dekoration für ein Gericht können Sie fein gehackte Petersilie verwenden, streuen Sie sie einfach auf einen Teller in Tellern.

- - Um dem Gericht Geschmack zu verleihen, können Sie der Quarkmasse eine Knoblauchzehe hinzufügen, die zuvor durch die Knoblauchpresse gedrückt wurde.

- - Ein solches Gericht kann zum Frühstück serviert werden, zum Mittag- oder Abendessen mindestens so warm.