Sonstiges

Gegrillte Zucchini in Knoblauch

Gegrillte Zucchini in Knoblauch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich mag Tomaten und Käse sehr gerne

  • 1 Zucchini
  • 4 Esslöffel Milch
  • 1 oder
  • 4 Esslöffel Mehl
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • grüner Dill
  • 3 große Zehen getrockneter Knoblauch
  • 1 rot

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gebratene Knoblauch-Zucchini:

Einen Kürbis schälen, halbieren, in Ringe schneiden und mit Milch, Salz, schwarzem Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch in einer Schüssel geben.

Dann das Ei mit Mehl verquirlen und über den Kürbis gießen, umrühren und in heißem Öl anbraten.

Nimm sie heraus und lasse sie ein wenig auf einem saugfähigen Papiertuch, damit sie nicht ölig werden und serviere sie mit Tomaten und ich mag auch gesalzenen Käse.Darauf habe ich ein wenig frisch gehackten grünen Dill gestreut und ein paar dünne Scheiben frittiert kaiser.


Gebackene Kürbisstäbchen

Gebackene Kürbisstangen - Zucchinikroketten in goldener Kruste, aromatisiert und reich an Parmesan und Cornflakes. Leckere Kürbissticks, im Ofen gebacken, aromatisch, außen knusprig und innen cremig.

Ich habe unzählige Male Kürbisstäbchen gemacht. Ich habe verschiedene Arten von Panada probiert, ich habe auch Semmelbrösel und Flocken verwendet, ich habe verschiedene Käsesorten verwendet, mit und ohne Ei, mit und ohne Sauerrahm. Ich habe mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Gewürzen gespielt: Pfeffer verschiedener Art, Basilikum, Oregano, Paprika & #8230

Als ich gerade die einfache Brotversion machte: Das Ei und das Brot schienen mir trocken zu sein. Als ich den klassischen Käse legte, schmolz er zu hart und wurde entweder dunkler oder schien eine zu kompakte Kruste zu bilden. Aber ich blieb bei dieser geschmacksreichen Variante mit knuspriger Kruste und weichem Kern stehen. Diese Variante hat mich erobert.

Du kannst auch das Rezept für Kürbisbrot mit Knoblauch & #8211 ausprobieren siehe hier.


Kürbisrosen mit Speck und Knoblauch

1. Mehl mit Zucker, Salz und Hefe mischen und in der Mitte ein Loch formen. Wasser und Öl dazugeben und zu einem feinen Teig verrühren.
2. Den Teig 10 Minuten kneten, dann mit Öl eingefettet in einem mit einem Küchentuch oder Plastikfolie bedeckten Behälter eine Stunde gehen lassen.
3. Den aufgegangenen Teig von der Arbeitsfläche nehmen und 1-2 Minuten kneten, runden und nochmals so weit gehen lassen.
4. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Zusammensetzung vor: Reiben Sie den Frischkäse mit fein gehacktem Gemüse und fein gehacktem Knoblauch ein.

5. Teilen Sie den erhöhten Teig in 16 gleiche Stücke und runden Sie jedes Stück separat auf einer gut bemehlten Oberseite ab.
6. Nehmen Sie jede Teigkugel und verteilen Sie sie auf dem mit Mehl bestäubten Tisch. Einen Teelöffel der Frischkäsemasse in der Mitte des Teigstreifens verteilen.
7. Legen Sie dünn geschnittene Zucchinischeiben und einen Speckstreifen auf den Frischkäse. Den Teig ausrollen und die Kürbisrosen in ein Backblech legen.
8. Die Kürbisrosen mit einem geschlagenen Ei einfetten und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Nach 30 Minuten weitere 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben oder bis sie schön gebräunt sind.


Notwendige Zutaten:

  • 2 Zucchini
  • 1 Zuckerrohrmehl
  • Öl
  • Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitungsart:

  1. Kürbis schälen, reiben und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Zucchini in Mehl wälzen und mit Rosmarinblättern anbraten.
  3. Den Knoblauch zerdrücken und mit etwas Salz, etwas Öl einreiben, dann Wasser hinzufügen.
  4. Heiße Zucchini mit Knoblauchsauce servieren.

Ein einfaches und schnelles Rezept: Gebratene Zucchini Fasten, aber so lecker wie möglich. Jetzt haben Sie aus einem einzigen Rezept eine gute Mahlzeit, aber auch eine gute Garnitur für ein festliches Essen zubereitet.


KÜRBIS-SALAT MIT JOGHURT UND KNOBLAUCH

Kürbissalat mit Joghurt und Knoblauch,ein Rezept einfach und lecker, sommer Eine köstliche Kombination, Kürbisse passen perfekt zu der aromatischen Soße von Joghurt wir glauben cu Knoblauch und Dill Es wird kalt aus dem Kühlschrank serviert und ist perfekt in heißen Zeiten, daher lade ich Sie herzlich ein, es zu probieren.

  • 400 g Zucchini (ich habe zwei Zucchini verwendet)
  • 200 g cremiger Joghurt (griechische Art)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel gehackter Dill
  • Salz nach Geschmack

So bereitest du Kürbissalat mit Joghurt und Knoblauch zu

Die Zucchini waschen, trocknen und halbieren, dann in Scheiben schneiden. Zwei Esslöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchini mit einer Prise Salz erhitzen, bis sie anfangen zu bräunen und weich zu werden. Übertreiben Sie es nicht knusprig.

In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen zerdrücken und mit einem Teelöffel Salz, gehacktem Majoran und Joghurt mischen.

Geben Sie die Joghurtsauce in die Schüssel über die abgekühlten Zucchini und mischen Sie sie vorsichtig.

Lassen Sie den Salat mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank, dann können Sie ihn servieren.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Vorspeisen-Muffins

Zutat: 3 mittelgroße Zucchini, 150 g Mehl, 200 g Schaf, Kuh oder Ziege, 3 Knoblauchzehen, 3 Eier, Salz, Pfeffer, Petersilie.

Vorbereitung: die Kürbisse werden gewaschen und auf die große Reibe gelegt. Salzen und 10-15 Minuten beiseite stellen, dann abtropfen lassen (in ein Sieb geben und mit einem Löffel ausdrücken). Den Käse reiben und mit der Zucchini gut vermischen, den zerdrückten Knoblauch, die Eier, die gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Das Mehl nach und nach hinzufügen und mischen, bis eine homogene Masse entsteht, die in Muffinformen gefüllt wird. 20-25 Minuten ruhen lassen, bis sie goldbraun sind. Sie können mit Joghurt serviert werden.



Bemerkungen:

  1. Weifield

    Dass wir ohne Ihre sehr gute Idee tun würden

  2. Kaemon

    Sie begehen einen Fehler. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Ionnes

    Stimmen Sie zu, sehr nützliche Phrase

  4. Paget

    Hallo, das Layout des Blogs aus irgendeinem Grund ist im Firefox verteilt: (Vielleicht können Sie es reparieren?

  5. Kagajar

    Ich habe diese Nachricht verdrängt



Eine Nachricht schreiben