Sonstiges

Cozonac flauschig

Cozonac flauschig


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Hefe in etwas warmer Milch mit 1 EL Zucker gut verrühren, dann mit allen Zutaten gut vermischen und gut durchkneten (ich gebe sie in den Brotkneter)

Aus dieser Komposition entstehen 3 große und flauschige Kuchen

Nachdem der Teig gut aufgegangen ist, teilen Sie ihn in 3 und dann jeden Teil in 2, also 6.

Verteilen Sie jeden Teil und legen Sie Kakao, Walnüsse mit Zucker, Scheiße .... und rollen und dann zwei auf einmal weben.

In eine mit Kuchen gefettete Pfanne geben und weitere 20 Minuten gehen lassen, dann mit Ei einfetten und Mohn hineingeben oder einfach stehen lassen

Bei richtiger Hitze in den Ofen schieben

Wenn sie gebacken sind, nehmen Sie sie nicht sofort vom Blech, lassen Sie sie eine Weile stehen, nehmen Sie sie heraus und legen Sie sie auf eine Seite, nicht gerade, damit sie nicht herunterfallen, da sie heiß und schwer von der Zusammensetzung sind.


  • dunkle Schokolade (gerieben oder fein gehackt)
  • Rosinen
  • Scheiße (in kleine Würfel geschnitten)
  • Mac
  • Kristallzucker

Das erste Mal kümmern Sie sich um den Kuchen, wie es bei jedem Kuchenrezept der Fall ist. Wir sprechen hier nicht von einem Kuchenrezept mit Brühteig, sondern von einem klassischen.

In eine große Schüssel das Mehl gießen, die Hefe und die Eier darüber geben und die Milch nach und nach mit dem Zucker mischen. Gegen Ende Salz, Butter und Zitronenschale hinzufügen. Sie können dies auch mit einem speziellen Roboter tun, wenn Sie ein solches Gerät besitzen.

Nachdem alles homogenisiert ist und Sie eine leicht klebrige Kruste erhalten, müssen Sie diesen Kuchenteig gehen lassen und Sie können sich um die Füllung kümmern.

Walnüsse in eine Schüssel geben, über die heiße Milch, Zucker und andere Zutaten gegossen werden müssen. In diesem moldawischen Kuchenrezept können Sie auch ein paar Quadrate dunkler Bitterschokolade hinzufügen, die Sie auf einem speziellen Gerät mahlen oder reiben, Rosinen, Scheiße oder ähnliche Zutaten.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, besteht der nächste Schritt darin, das Backen dieses flauschigen Kuchens vorzubereiten, der in Streifen bricht. Besprühen Sie die Arbeitsplatte mit etwas Öl, legen Sie die erhabene Kruste darauf und teilen Sie sie in zwei Teile. Du wirst ab jetzt sehen, wie gut der Teig aussieht und dass er das Potenzial hat, dir einen selbstgebackenen Kuchen zu machen, wie zu Omas Zeiten.

Jedes Stück einzeln nehmen, gut verteilen und die Hälfte der Sahne darüber geben und rollen, dann diesen Kuchen mit Walnüssen in die Pfanne geben. Machen Sie dasselbe mit dem nächsten Stück. Darüber können Sie die Kuchen mit Ei einfetten und Mohn und Puderzucker darüber streuen. Anschließend die Cozonacs in den Blechen weitere 60 Minuten gehen lassen.

Jetzt wissen Sie, wie man einen flauschigen Kuchen macht, der in Streifen bricht, und zum Abschluss werden die Bleche in den Elektro- oder Gasofen gestellt und die Zubereitung darin gelassen, um 40-45 Minuten bei 180 Grad / Medium zu backen Wärme.


Flauschiger und zerbrechlicher Kuchen? Chefkoch Sorin Bontea hat sein Kuchenrezept verraten!

Ostern ist berühmt für seine kulinarischen Köstlichkeiten, vor allem für den leckeren Kuchen. Obwohl alle Hausfrauen ihr eigenes Kuchenrezept haben, kann es manchmal nicht ganz so werden, wie wir es gerne hätten: fluffig

und zerbrechlich! Küchenchef Sorin Bontea kommt allen Hausfrauen zu Hilfe und verrät sein Rezept für einen fluffigen und zerbrechlichen Kuchen.

Das Rezept von Chefkoch Sorin Bontea für zwei Kuchen:

  • -1 kg Mehl
  • -350 g Zucker
  • -8 Eigelb
  • -abgeriebene Schale einer Zitrone
  • -geriebene Schale einer Orange
  • -50 ml Öl
  • -1/2 Teelöffel Salz
  • -14 g Trockenhefe
  • -eine Vanille-Essenz
  • -eine Butterpackung
  • -1 Liter Milch mit 3,5% Fett
  • -150 g Zucker
  • -8 Eiweiß
  • -80 g Kakao
  • -250 g gemahlene Walnüsse
  • -25 ml Rumessenz

So bereiten Sie den zerbrechlichen und flauschigen Kuchen von Chefkoch Sorin Bontea zu

Milch erhitzen, ca. 400 ml. In einer Schüssel die trockenen Zutaten, dh Mehl, Hefe, Zitronen- und Orangenschale vermischen. Nach dem Mischen der Zutaten ein Loch in die Mitte bohren. Separat das Eigelb mit dem Salz glatt rühren. 150 g Butter schmelzen.

Der Zucker löst sich in der warmen Milch unter ständigem Rühren auf, bis der Zucker schmilzt. Über die trockenen Zutaten fügen Sie Vanilleessenz, Eier mit Salz und Milch, in der der Zucker geschmolzen ist, hinzu. Mischen Sie alle diese Zutaten, bis der Teig gleichmäßig wird.

das Öl mit der geschmolzenen Butter vermischen. Wenn sich die Kruste gut vermischt hat, fügen Sie nach und nach die mit dem Öl vermischte Butter hinzu. Den Teig mit den Händen kneten, bis das Öl und die Butter eingearbeitet sind.

Um einen flauschigen und zerbrechlichen Kuchen zu erhalten, der in Streifen bricht, müssen Sie die Kruste mehrmals kneten, um ihm viel Luft zu geben. Der Teig wird anderthalb Stunden gehen gelassen, aber jede halbe Stunde wird er ein wenig geknetet und gefaltet.

Bis der Teig aufgeht, können Sie die Kuchenfüllung vorbereiten. Das Eiweiß mit dem Zucker verquirlen, sodass ein Baiser entsteht. Dann Kakao, Nüsse und Rumessenz hinzufügen.

Die fertige Kruste ist zweigeteilt. Jede Hälfte ist auch zweigeteilt.

Wir verteilen eines der 4 Stücke in einem Rechteck. Die Komposition ist ebenfalls in 4 unterteilt und breitet sich auf einem rechteckigen Blatt aus. Rollen Sie das Blatt und wiederholen Sie das gleiche auf den anderen 3 Blättern.

Je 2 Rollen stricken, die Form mit Öl einfetten und den Kuchen in die Form legen. Es sollte etwa 45 Minuten in der Pfanne gehen gelassen werden. Den Kuchen obenauf mit einer Mischung aus Ei und Milch einfetten und mit Zucker bestreuen. Den Kuchen für 50 Minuten bei 170 Grad gemäß A1 in den Ofen schieben.


Wie bereitet man den flauschigen Kuchen zu?

1. Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Wenn Sie sicher sein möchten, dass der Kuchen sehr fluffig wird, können Sie das Mehl 2 oder 3 Mal sieben.

2. Die mit Vanillezucker und Puderzucker vermischte Milch erhitzen.

3. Hefe mit warmer Milch verrühren, über das gesiebte Mehl geben und eine Schicht Mehl darüber streuen. Stellen Sie es beiseite, bis das über die Hefe gestreute Mehl Risse aufweist, und mischen Sie dann alles mit einem Holzlöffel.

4. Bereiten Sie sich auf eine intensive Arbeit von mindestens 20 Minuten vor, in der Sie den Teig kneten. Fügen Sie nach und nach die geschmolzene Butter bei Raumtemperatur hinzu (nie in der Mikrowelle). Nachdem Sie den Teig etwa eine halbe Stunde sehr gut gemischt haben, lassen Sie ihn mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen.

5. Für die Füllung die Walnüsse fein hacken und in den mit dem Zucker sehr gut geschlagenen Eiweißschaum geben. Das Kakaopulver und die vier Esslöffel Milch in die Zusammensetzung geben und gut vermischen, bis eine homogene Mischung entsteht.

6. Teilen Sie den Teig in vier Kugeln und verteilen Sie diese dann zu vier 1,5 cm dicken Blättern.

7. Jedes Blatt mit der Füllung einfetten, dann rollen und zwei Rollen stricken, um den geflochtenen Kuchen zu erhalten.

8. Legen Sie die Cozonacs in die Schalen und lassen Sie sie weitere 40 Minuten an einem warmen Ort ohne Strom gehen.

9. Die Cozonacs mit der Mischung aus Eigelb und Milch einfetten und nach Belieben Zucker, Mohn, gemahlene Walnüsse oder Zimt darüberstreuen.

10. Die Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 40 Minuten backen. Sie können mit einem Zahnstocher überprüfen, ob sie hergestellt wurden (wenn Sie ihn in die Schale stecken und nichts mehr darauf ist, bedeutet dies, dass die Kuchen fertig sind).

Auch wenn es für einen Anfänger kompliziert erscheinen mag, sollte dieses fluffige Kuchenrezept ausprobiert werden. Wenn Sie die obigen Schritte befolgen, erhalten Sie ein köstliches Dessert, in das Sie und Ihre Familie sich verlieben werden.

Sie wissen nicht, welche Weihnachtsgeschenke Sie für Ihre Lieben kaufen sollen? Finden Sie Ideen in der DivaHair Weihnachtsgeschenke-Sektion!


Flauschiger und zerbrechlicher Kuchen? Chefkoch Sorin Bontea hat sein Kuchenrezept verraten!

Ostern ist berühmt für seine kulinarischen Köstlichkeiten, vor allem für den leckeren Kuchen. Obwohl alle Hausfrauen ihr eigenes Kuchenrezept haben, kann es manchmal nicht ganz so werden, wie wir es gerne hätten: fluffig

und zerbrechlich! Küchenchef Sorin Bontea kommt allen Hausfrauen zu Hilfe und verrät sein Rezept für einen fluffigen und zerbrechlichen Kuchen.

Das Rezept von Chefkoch Sorin Bontea für zwei Kuchen:

  • -1 kg Mehl
  • -350 g Zucker
  • -8 Eigelb
  • -abgeriebene Schale einer Zitrone
  • -geriebene Schale einer Orange
  • -50 ml Öl
  • -1/2 Teelöffel Salz
  • -14 g Trockenhefe
  • -eine Vanille-Essenz
  • -eine Butterpackung
  • -1 Liter Milch mit 3,5% Fett
  • -150 g Zucker
  • -8 Eiweiß
  • -80 g Kakao
  • -250 g gemahlene Walnüsse
  • -25 ml Rumessenz

So bereiten Sie den zerbrechlichen und flauschigen Kuchen von Chefkoch Sorin Bontea zu

Milch erhitzen, ca. 400 ml. In einer Schüssel die trockenen Zutaten, dh Mehl, Hefe, Zitronenschale und Orangenschale vermischen. Nach dem Mischen der Zutaten ein Loch in die Mitte bohren. Separat das Eigelb mit dem Salz glatt rühren. 150 g Butter schmelzen.

Der Zucker löst sich in der warmen Milch unter ständigem Rühren auf, bis der Zucker schmilzt. Über die trockenen Zutaten fügen Sie Vanilleessenz, Eier mit Salz und Milch, in der der Zucker geschmolzen ist, hinzu. Mischen Sie alle diese Zutaten, bis der Teig gleichmäßig wird.

das Öl mit der geschmolzenen Butter vermischen. Wenn sich die Kruste gut vermischt hat, fügen Sie nach und nach die mit dem Öl vermischte Butter hinzu. Den Teig mit den Händen kneten, bis das Öl und die Butter eingearbeitet sind.

Um einen flauschigen und zerbrechlichen Kuchen zu erhalten, der in Streifen bricht, müssen Sie die Kruste mehrmals kneten, um ihm viel Luft zu geben. Der Teig wird anderthalb Stunden gehen gelassen, aber jede halbe Stunde wird er ein wenig geknetet und gefaltet.

Bis der Teig aufgeht, können Sie die Kuchenfüllung vorbereiten. Das Eiweiß mit dem Zucker verquirlen, sodass ein Baiser entsteht. Dann Kakao, Nüsse und Rumessenz hinzufügen.

Die fertige Kruste ist zweigeteilt. Jede Hälfte ist auch zweigeteilt.

Wir verteilen eines der 4 Stücke in einem Rechteck. Die Komposition ist ebenfalls in 4 unterteilt und breitet sich auf einem rechteckigen Blatt aus. Rollen Sie das Blatt und wiederholen Sie das gleiche auf den anderen 3 Blättern.

Je 2 Rollen stricken, die Form mit Öl einfetten und den Kuchen in die Form legen. Es sollte etwa 45 Minuten in der Pfanne gehen gelassen werden. Den Kuchen obenauf mit einer Mischung aus Ei und Milch einfetten und mit Zucker bestreuen. Den Kuchen für 50 Minuten bei 170 Grad gemäß A1 in den Ofen schieben.


Flauschiger und zerbrechlicher Kuchen? Chefkoch Sorin Bontea hat sein Kuchenrezept verraten!

Ostern ist berühmt für seine kulinarischen Köstlichkeiten, vor allem für den leckeren Kuchen. Obwohl alle Hausfrauen ihr eigenes Kuchenrezept haben, kann es manchmal nicht ganz so werden, wie wir es gerne hätten: fluffig

und zerbrechlich! Küchenchef Sorin Bontea kommt allen Hausfrauen zu Hilfe und verrät sein Rezept für einen fluffigen und zerbrechlichen Kuchen.

Das Rezept von Chefkoch Sorin Bontea für zwei Kuchen:

  • -1 kg Mehl
  • -350 g Zucker
  • -8 Eigelb
  • -abgeriebene Schale einer Zitrone
  • -geriebene Schale einer Orange
  • -50 ml Öl
  • -1/2 Teelöffel Salz
  • -14 g Trockenhefe
  • -eine Vanille-Essenz
  • -eine Butterpackung
  • -1 Liter Milch mit 3,5% Fett
  • -150 g Zucker
  • -8 Eiweiß
  • -80 g Kakao
  • -250 g gemahlene Walnüsse
  • -25 ml Rumessenz

So bereiten Sie den zerbrechlichen und flauschigen Kuchen von Chefkoch Sorin Bontea zu

Milch erhitzen, ca. 400 ml. In einer Schüssel die trockenen Zutaten, dh Mehl, Hefe, Zitronen- und Orangenschale vermischen. Nach dem Mischen der Zutaten ein Loch in die Mitte bohren. Separat das Eigelb mit dem Salz glatt rühren. 150 g Butter schmelzen.

Der Zucker löst sich in der warmen Milch unter ständigem Rühren auf, bis der Zucker schmilzt. Über die trockenen Zutaten fügen Sie Vanilleessenz, Eier mit Salz und Milch, in der der Zucker geschmolzen ist, hinzu. Mischen Sie alle diese Zutaten, bis der Teig gleichmäßig wird.

das Öl mit der geschmolzenen Butter vermischen. Wenn sich die Kruste gut vermischt hat, fügen Sie nach und nach die mit dem Öl vermischte Butter hinzu. Den Teig mit den Händen kneten, bis das Öl und die Butter eingearbeitet sind.

Um einen flauschigen und zerbrechlichen Kuchen zu erhalten, der in Streifen bricht, müssen Sie die Kruste mehrmals kneten, um ihm viel Luft zu geben. Der Teig wird anderthalb Stunden gehen gelassen, aber jede halbe Stunde wird er ein wenig geknetet und gefaltet.

Bis der Teig aufgeht, können Sie die Kuchenfüllung vorbereiten. Das Eiweiß mit dem Zucker verquirlen, so dass ein Baiser entsteht. Dann Kakao, Nüsse und Rumessenz hinzufügen.

Die fertige Kruste ist zweigeteilt. Jede Hälfte ist auch zweigeteilt.

Wir verteilen eines der 4 Stücke in einem Rechteck. Die Komposition ist ebenfalls in 4 unterteilt und breitet sich auf einem rechteckigen Blatt aus. Rollen Sie das Blatt und wiederholen Sie das gleiche auf den anderen 3 Blättern.

Je 2 Rollen stricken, die Form mit Öl einfetten und den Kuchen in die Form legen. Es sollte etwa 45 Minuten in der Pfanne gehen gelassen werden. Den Kuchen obenauf mit einer Mischung aus Ei und Milch einfetten und mit Zucker bestreuen. Den Kuchen für 50 Minuten bei 170 Grad gemäß A1 in den Ofen schieben.


Zubereitungsart

Wir sieben seit Abend Mehl. idealerweise etwa dreimal, weil es flauschiger wird. In einer Schüssel die Milch mit dem gesamten Zucker und den Essenzen erhitzen. Lass es abkühlen. Währenddessen den Backofen einschalten. In der Küche muss es warm sein. Wir bereiten die Mayonnaise wie in jedem Kuchen zu: Die Hefe schmilzt mit einem Teelöffel Zucker + 2 Esslöffel Mehl + weiteren 2-3 Milch. Lassen Sie es in der Mitte des Mehlhaufens aufgehen. Wenn sich das Volumen verdoppelt hat, die gesamte Milchmenge und fünf geriebene Eigelb hinzufügen. Jetzt beginnt der interessanteste Teil: das Kneten. Von Zeit zu Zeit tränken wir unsere Hände in geschmolzener (und abgekühlter) Butter, wir gießen nicht direkt in den Teig. Nach und nach geduldig. wir kneten den Teig mit unseren Fäusten, mit unseren Handflächen werfen wir ihn eine halbe Stunde hin und her. Anschließend 40 Minuten in der beheizten Küche gehen lassen. Teilen Sie den Teig in vier Teile und verteilen Sie dann jedes Stück von Hand auf dem geölten Tisch. Wir füllen mit was wir wollen (Kakao, Walnüsse, Rosinen, Scheiße, Schokoladenflocken usw.). Wir machen vier Rollen und weben sie zu zweit. und dann in die Pfanne hüpfen (mit Backpapier ausgelegt und mit Öl eingefettet). Mit Eigelb vermischt mit einem Esslöffel Milch einfetten und mit Zucker bestreuen. Lassen Sie es gehen, bis sich das Volumen unseres Kuchens verdoppelt hat, und backen Sie es 50 Minuten lang (nach meinem Ofen).


Flauschiger Coznac mit Mohn

Fluffige Kuchenscheiben mit Mohn

Für alle, die Mohn lieben, hier die besten Rezepte für fluffigen Mohnkuchen:

Zutaten fluffiger Kuchen mit Mohn:

  • 400 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Würfel Bierhefe
  • 1 oder
  • 1 Eigelb
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 2 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
Für die Füllung
  • 200 g Mac
  • 100 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung flauschiger Kuchen mit Mohn:

Bierhefe und ein Teelöffel Zucker lösen sich in lauwarmer Milch auf. Einen Esslöffel Mehl dazugeben, gut vermischen und an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit Ei und Eigelb mit dem restlichen Zucker und einer Prise Salz verquirlen und die Butter aufweichen.

In das gesiebte Mehl die aufgezogene Mayonnaise, die mit Vanille und Zitronenschale aromatisierte warme Milch und die Eizusammensetzung gießen. Mischen, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist, dann etwas weiche Butter hinzufügen und kneten, bis ein homogener Teig entsteht, der sich leicht von der Schüssel lösen lässt. Mit einem Handtuch abdecken und etwa eine halbe Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Für die Füllung den gewaschenen Mohn, Milch, Butter und Zucker mischen und aufkochen, bis eine cremige Masse entsteht. Vanille und Zitronenschale zugeben und abkühlen lassen.

Der aufgegangene Teig wird in zwei 1 cm dicke Blätter gestrichen, die mit Mohn eingefettet, gerollt und gestrickt werden. In eine mit Butter gefettete Pfanne geben und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen. Den Kuchen mit Ei einfetten und im heißen Ofen 35-40 Minuten backen.


Baban-Kuchen mit Walnüssen und Kakao, das einfachste Rezept für fluffigen Kuchen

Baban-Kuchen mit Walnüssen und Kakao, ein fluffiger Kuchen, schön gewachsen und sehr duftend. Das Rezept für Baban-Kuchen, das ich Ihnen heute vorstelle, ist ein Rezept mit Erfolgsgarantie. Egal, ob Sie ein Experte oder ein Anfänger in der Küche sind. Sehen Sie sich das Rezept für Baban-Kuchen mit Walnüssen und Kakao an, einem flauschigen Kuchen, der in Streifen bricht!


Zubereitungsart

Wir sieben seit Abend Mehl. idealerweise etwa dreimal, weil es flauschiger wird. In einer Schüssel die Milch mit dem gesamten Zucker und den Essenzen erhitzen. Lass es abkühlen. Währenddessen den Backofen einschalten. In der Küche muss es warm sein. Wir bereiten die Mayonnaise wie in jedem Kuchen zu: Die Hefe schmilzt mit einem Teelöffel Zucker + 2 Esslöffel Mehl + weiteren 2-3 Milch. Lassen Sie es in der Mitte des Mehlhaufens aufgehen. Wenn sich das Volumen verdoppelt hat, die gesamte Milchmenge und fünf geriebene Eigelb hinzufügen. Jetzt beginnt der interessanteste Teil: das Kneten. Von Zeit zu Zeit tränken wir unsere Hände in geschmolzener (und abgekühlter) Butter, wir gießen nicht direkt in den Teig. Nach und nach geduldig. wir kneten den Teig mit unseren Fäusten, mit unseren Handflächen werfen wir ihn eine halbe Stunde hin und her. Anschließend 40 Minuten in der beheizten Küche gehen lassen. Teilen Sie den Teig in vier Teile und verteilen Sie dann jedes Stück von Hand auf dem geölten Tisch. Wir füllen mit was wir wollen (Kakao, Walnüsse, Rosinen, Scheiße, Schokoladenflocken usw.). Wir machen vier Rollen und weben sie zu zweit. und dann in die Pfanne hüpfen (mit Backpapier ausgelegt und mit Öl eingefettet). Mit Eigelb vermischt mit einem Esslöffel Milch einfetten und mit Zucker bestreuen. Lassen Sie es gehen, bis sich das Volumen unseres Kuchens verdoppelt hat, und backen Sie es 50 Minuten lang (nach meinem Ofen).


Flauschiger Kuchen - Rezepte

1kg Mehl
2 Beutel Trockenhefe
250g Zucker
500ml Milch
200g geschmolzene Butter
5 Eigelb
1 Teelöffel geriebenes Salz
Abgeriebene Schale einer Zitrone
2 frei von Rom
4 Päckchen Vanillezucker

Für die Walnussfüllung:

250g gemahlene Walnüsse
4 Esslöffel Milch
5 Esslöffel Puderzucker
2 gratis von Dr. Qeker Rom
1 Esslöffel Kakaospitze

Zum Befüllen mit Rosinen:

Für die cozonacii:

1 rohes Eigelb
30ml Milch

Zubereitungsart:

Walnüsse in eine Schüssel geben, die wir vorher mahlen, Kakao, Zucker, Rumessenzen, Milch hinzufügen und glatt rühren.

Geben Sie die Rosinen in eine Schüssel, fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass sie bedeckt sind, und lassen Sie sie mindestens 30-45 Minuten weich werden. Nachdem sie weich sind, lassen wir sie in einem Sieb abtropfen.


Die warme Milch in eine Schüssel geben, den Zucker, die Vanillezuckerbeutel dazugeben und alles verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Wir bereiten die Mayonnaise in einer Schüssel zu, in die wir die folgenden Zutaten geben: eine Handvoll Mehl, Päckchen Hefe und Milch einige Esslöffel Milch, die bereits mit Zucker und Vanille vermischt ist. Die Zutaten zu einem Teig verrühren, mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Das Eigelb in eine Schüssel geben, eine Prise Salz hinzufügen und mischen.


Die geriebene Zitronenschale über das Eigelb geben und erneut glatt rühren.


In einer großen Schüssel das Doppelte des Mehls sieben, das wir abends warm stehen lassen, die inzwischen gewachsene Mayo dazugeben, das mit Salz eingeriebene Eigelb und die abgeriebene Zitronenschale, die Milch, in der wir Zucker und Vanille aufgelöst haben, dazugeben und zum Schluss wir auch Rumessenzen hinzufügen.


Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, dann vorher etwas geschmolzene Butter in die Handfläche nehmen, ACHTUNG, die Butter nicht in den Teig gießen, sondern nach und nach in die Handfläche nehmen und kneten, bis sie eingearbeitet ist alle. Den Teig 30 Minuten sehr, sehr gut durchkneten.


Nachdem wir den Teig gut geknetet haben, streuen Sie ein Mehlpulver über den Teig, legen Sie ihn auf eine saubere Stoffserviette und lassen Sie den Teig anderthalb Stunden an einem warmen Ort gehen.

Nach Ablauf der Gärzeit ist der Teig sehr schön gewachsen.


Einen dünnen Ölfilm auf der Arbeitsfläche verteilen und den Teig auf den Kopf stellen. Teilen Sie den Teig in 2 gleiche Teile für 2 Kuchen.


Wir nehmen den Teig für den Walnusskuchen und teilen ihn in 2 gleiche Teile.

Den ersten Teil des Teiges nehmen, ein Blatt ausbreiten, die Walnussfüllung darüberstreuen und ausrollen.


Den zweiten Teil des Teigs für den Walnusskuchen nehmen, ein Blech ausbreiten, die Walnussfüllung bestreuen und ausrollen.

Wir stricken die beiden mit Walnüssen gefüllten Brötchen und legen sie in ein Kuchenblech, das wir mit Backpapier ausgelegt und mit Öl eingefettet haben.


Wir nehmen den Teig für den Rosinenkuchen und teilen ihn in 2 gleiche Teile.

Den ersten Teil des Teigs für den Rosinenkuchen nehmen, ein Blech ausbreiten, über die zuvor eingeweichten Rosinen streuen, dann abtropfen lassen, etwas braunen Zucker bestreuen und rollen.


Den zweiten Teil des Teigs für den Rosinenkuchen nehmen, ein Blech ausbreiten, die eingeweichten Rosinen über den Teig streuen, dann abtropfen lassen, mit etwas braunem Zucker bestreuen und rollen.


Wir stricken die beiden mit Rosinen gefüllten Brötchen und legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech, das wir mit Öl eingefettet haben.


Die Cozonacs 40 Minuten an einem warmen Ort ohne Strom gehen lassen.

Nachdem die Cozonacs aufgegangen sind, fetten Sie sie mit einem Eigelb mit etwas Milch ein, bestreuen Sie sie mit braunem Zucker, Mohn, gemahlenen Walnüssen, Sesam oder lassen Sie sie einfach.

Die Cozonacs im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und mit einem sauberen Tuch abdecken.




Bemerkungen:

  1. Chinwendu

    Ich glaube, Sie wurden getäuscht.

  2. Najjar

    Akkordeon!

  3. Audwin

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM.

  4. Zumi

    Entschuldigung für die Einmischung, ich möchte eine andere Lösung vorschlagen

  5. Jean Baptiste

    Könnten Sie sich nicht irren?



Eine Nachricht schreiben