Sonstiges

Das Beste von New Orleans #8

Das Beste von New Orleans #8



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Root's Menü ist nicht nur eines der vielseitigsten in New Orleans, es ist eines der abenteuerlichsten überhaupt

Die Speisekarte des Küchenchefs und Mitinhabers Philip Lopez ist auf der besten Art und Weise überall zu finden.

Im August heben wir jeden Tag ein Restaurant aus unserer aktuellen Rangliste der 31 besten Restaurants in New Orleans hervor. Das heutige Restaurant Root steht auf Platz 8 unserer Liste.

Dieses Juwel im Central Business District serviert modernste amerikanische Küche unter der Leitung von Küchenchef und Mitinhaber Philip Lopez, der eröffnete das Restaurant im November 2011 zu fast universellem Beifall. Seine Speisekarte ist auf der ganzen Karte so gut wie möglich zu finden; Das legendäre Charcuterie-Board umfasst alles von Rinderherz-Bresaola bis hin zu Cochon de lait Porchetta und Butifarra nach katalanischer Art, die Vorspeisen umfassen Aloo Gobi und süßen Tee, gebratene Hühnerflügel und die Vorspeisen umfassen Cohiba-geräucherte Jakobsmuscheln, schwarz lackierte Ente und koreanische Short Rib Tontopf. Die Speisekarte von Root ist nicht nur eine der vielseitigsten in New Orleans, sondern auch eine der abenteuerlichsten überhaupt.

Hier unser komplettes Ranking:
#31. Maurepas Feinkost
#30. Boucherie
# 29. Mutters
#28. Lukas
# 27. Der Joint
#26. Dickie Brennans Steakhouse
#25. Mahonys
# 24. MiLa
#23. La Petite Lebensmittelgeschäft
#22. Gautreaus
#21. Kokette
# 20. Bäckerei Parkway
#19. Clancys
#18. Dooky-Jagd
#17. Dragos
# 16. Emerils
#fünfzehn. Rotbarsch Grill
#14. Jacques-Imos
#13. Bayona
#12. Kamelie Grill
#11. Domiles
#10. Willie Maes schottisches Haus
#9. SoBou
#8. Wurzel
#7. Kräuterheilkunde
#6. Domenica
#5. Kochon
#4. Peche
#3. August
#2. Galatoires
#1. Palast des Kommandanten


Basic New Orleans Red Gravy (kreolische Soße)

New Orleans Red Gravy oder Creole Sauce, wie sie auch genannt wird, ist keine typische "Soße". Diese Sauce ist in weniger als 30 Minuten fertig und steckt voller Tomaten, Zwiebeln und kreolischen Gewürzen sowie meiner eigenen kleinen geheimen Note!

Ich habe erst vor ein paar Jahren von Red Gravy erfahren, aber es ist zu einem meiner neuen Lieblingsgewürze geworden. Das ist richtig, es kann als Soße oder Soße oder als Gewürz verwendet werden.

Sie werden sehen, sobald Sie es versuchen. Diese kreolische Sauce hat so viel köstlichen Geschmack, Leute. Ich meine SO. VIEL. GESCHMACK. Es ist großartig in Fisch, Hühnchen, Schweinefleisch, mit Reis, Kartoffeln, Gemüse oder tauche einfach etwas Brot hinein.


New Orleans Shrimps kreolisches Rezept

New Orleans Shrimps kreolisches Rezept
Von Anna
Probieren Sie heute Abend einen würzigen, pikanten, köstlichen Geschmack von New Orleans zum Abendessen. Shrimp Creole ist ein klassisches New Orleans Rezept voller Geschmack, es ist einfach zuzubereiten und dies ist wahrscheinlich das beste Shrimp Creole, das Sie außerhalb von Louisiana probieren werden.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten

● 3 EL Olivenöl
● 2 Tassen Zwiebel, fein gehackt
● 1 Stange Sellerie, gehackt
● 1 Tasse Paprika, gehackt
● 8 Knoblauchzehen, gehackt
● 1 (28oz Dose) Tomatenwürfel
● 1 (28oz Dose) zerkleinerte Tomaten
● 1 TL salzfreie Gewürzmischung
● 2 Lorbeerblätter
● 2 EL Zucker
● 1 TL Salz
● 1 TL Pfeffer
● 1 Tasse Gemüsebrühe
● 2 Pfund rohe Garnelen, geschält
● 4 EL Mehl

Richtungen:

● Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.
● Zwiebel, Sellerie, Paprika und Knoblauch dazugeben, bis sie weich sind.
● Gehackte Tomaten und Tomatenwürfel, Lorbeerblätter, salzfreie Gewürze, Zucker, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe hinzugeben. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie die ersten 20 Minuten zugedeckt 30 Minuten lang. Gelegentlich umrühren.
● Garnelen und Mehl zum Überziehen in einen Ziploc-Beutel-Shake geben und im Kühlschrank beiseite stellen.
● Nach Ablauf der 30 Minuten Garzeit Garnelen in die Sauce auf dem Herd geben. Kochen Sie weitere 7 bis 8 Minuten, bis die Garnelen anfangen, rosa zu werden.
● 4 bis 5 Minuten stehen lassen, damit die Garnelen garen können.
● Über Langkornreis servieren.
● Reste kühl stellen.


Richtungen

Bohnen in eine große Schüssel geben und mit 6 Tassen (1,5 l) kaltem Wasser bedecken. Fügen Sie 2 Esslöffel (30 g) koscheres Salz hinzu und rühren Sie, bis es aufgelöst ist. 8 bis 16 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Abgießen und ausspülen.

In einem großen Dutch Oven Öl oder Schmalz bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis es schimmert. Andouille hinzufügen und unter Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis sie leicht gebräunt ist. Zwiebel, Paprika und Sellerie hinzufügen. Mit Salz würzen und unter Rühren kochen, bis das Gemüse weich ist und gerade an den Rändern zu bräunen beginnt, ca. 8 Minuten. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie unter Rühren etwa 45 Sekunden, bis es duftet. Fügen Sie Cayennepfeffer, Salbei und großzügige 10 bis 12 Mahlgrade frischen schwarzen Pfeffers hinzu. Kochen Sie unter Rühren, bis es duftet, etwa 30 Sekunden. Fügen Sie Bohnen hinzu, zusammen mit genug Wasser, um ungefähr 5 bis 8 Tassen (etwa 6 bis 8 Tassen), Schinkenhaxe (falls verwendet), eingelegtes Schweinefleisch (falls verwendet), Thymian und Lorbeerblätter zu bedecken. Zum Kochen bringen und auf ein bloßes Köcheln reduzieren. Abdecken und kochen, bis die Bohnen ganz weich sind, 1 1/2 bis 2 1/2 Stunden. (Ältere Bohnen können länger dauern.)

Deckel abnehmen und unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis die Flüssigkeit eingedickt und cremig geworden ist, ca. 20 Minuten. Wenn der Topf trocken aussieht, bevor der Eintopf cremig wird, fügen Sie eine Tasse Wasser hinzu und köcheln Sie weiter. Bei Bedarf wiederholen, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist. Lorbeerblätter und Thymianstängel wegwerfen. Mit scharfer Sauce, ein paar Teelöffel Apfelessig (falls verwendet) und mehr Salz und Pfeffer abschmecken. Für die beste Textur abkühlen lassen und über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag wieder erhitzen und etwas Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Rote Bohnen über gedünstetem weißem Reis servieren.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Di, 25. Mai 2021 4:15:43 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Generiert von Wordfence am Di, 25. Mai 2021 4:15:43 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Flambieren ist eine Technik, die verwendet wird, um den Alkohol aus einem Gericht zu verbrennen, während die Aromen von Spirituosen und Likör erhalten bleiben. Die besten Alkohole zum Flambieren sind Liköre und Liköre mit hohem Alkoholgehalt (80-120 Proof) – Cognac, dunkler Rum, Triple Sec, Cointreau, Brandy, Bourbon, Whisky und Kirsch.

4 Tipps zum Flambieren:
1. Verwenden Sie einen Likör oder Likör mit hohem Alkoholgehalt. Sie müssen einen mit 80-120 Proof verwenden.
2. Verwenden Sie eine große Pfanne. Ihre Pfanne muss groß genug sein, um Ihre Zutaten aufzunehmen und mit hoher Hitze umzugehen. Edelstahl und Gusseisen eignen sich am besten.
3. Schnell anzünden. Wenn Sie zu lange warten, nimmt Ihr Essen mehr Alkohol auf als gewünscht.
4. Verwenden Sie ein Feuerzeug mit langem Griff oder ein Streichholz mit langem Griff. Beim Flambieren will man auf Nummer sicher gehen. Wenn Sie ein Feuerzeug mit langem Griff oder ein Streichholz mit langem Griff verwenden, haben Sie einen sicheren Abstand zum Entzünden des Feuers. Wenn das Feuer zu groß wird, verwenden Sie einen Deckel, der groß genug ist, um die Pfanne zu bedecken und das Feuer zu ersticken.


Das Beste von New Orleans #8 - Rezepte

Ich bin Chuck, und dies ist meine persönliche Website, die im Laufe der Jahre aus dem Ruder gelaufen ist. Es war ein riesiges, labyrinthisches und herrlich überwuchertes Kompendium von Wissen über die Küche und Kultur von New Orleans und Louisiana und viele andere lustige und fabelhafte Dinge, die dem Genuss von großartigem Essen, Trinken und Musik und der Bewahrung der Kultur von New Orleans gewidmet sind. Ich habe versucht, es ein wenig zu verkleinern, um es weniger unhandlich zu machen, und ich warne Sie, dass vieles von diesem Zeug veraltet ist (aber nicht die Rezepte!).

Denken Sie bei Ihrem Besuch in New Orleans und Süd-Louisiana an folgende Dinge:

1. Du brauchst keine vollen 8 Stunden Schlaf pro Nacht – es macht zu viel Spaß, ihn mit Schlafen zu verschwenden.

2. In Louisiana sind Alkohol, Butter, Sahne und große Mengen gebratener Meeresfrüchte immer noch gut für Sie.

Du bist wahrscheinlich hauptsächlich dafür hier:
Die kreolische & Cajun-Rezeptseite: Weltberühmt! Fo' wahr!

Radio! Ab dem 28. März 2020 mache ich wieder Radio, obwohl ich Internetradio streame. Viel Spaß mit meiner Sendung "Sicher zu Hause" Live-Streaming (wenn du mich vermasseln hörst!) samstags um 13 Uhr Pazifischer Zeit. Eine leicht bearbeitete Version (in der man mich nicht vermasseln hört!) wird dann etwas später hochgeladen auf Mixwolke zum Streamen auf Abruf, in Ihrer Freizeit.

Meine alten Radiosendungen: "Down Home" (KCSN, 1998-2008) und "Gumbo" (KCRW, 1988-1998). Ein kleines Museum meiner 20 Jahre im öffentlichen Radio von LA. Alte Playlists usw.

Schau ein!: Ein Weblog mit Überlegungen zu Cocktails, Essen, Musik, New Orleans Kultur und vielem mehr. Irgendwie tot (oder untot) sind Blogs heutzutage nicht tot? (Ich bin Old School und sage immer noch "Weblog". Ich bin immer noch kein Fan des Wortes "Blog", das ursprünglich als Witz geprägt wurde.)

Cocktails: Ein Index von über 350 neuen, klassischen und originellen Cocktails. Hier gibt es viel zu trinken.

ich bin dabei Twitter, wo ich zu sehr auf Politik schwöre (das ernsthaft zu reduzieren, jetzt, wo der Orange Shitgibbon weg ist), Instagram, und ältere Fotos auf Flickr aber ich poste dort nicht mehr wirklich.

"Ärzte, Professoren, Könige und Königinnen: The Big Ol' Box of New Orleans": Eine 4-CD-Box, die die Freude und Vielfalt der Musikszene von New Orleans feiert. Produziert, zusammengestellt und kommentiert von Chuck Taggart (hey, das bin ich!), mit Linernotes von Mary Herczog (ehemalige Autorin von Frommers New Orleans) und ich selber. Veröffentlicht von Shout! Fabrik. Leider jetzt vergriffen (obwohl ich begeistert war, dass es ein Dutzend Jahre lang gedruckt blieb!), aber es lohnt sich, es zu haben, wenn Sie es finden können. Ähem, wenn ich es selbst sage. Es gibt in der Regel einige gebrauchte Exemplare bei Amazon oder eBay. Außerdem scheint es, als ob Sie das meiste davon auf Spotify hören können!

Bänder: Mein Alter Onkel Tupelo, Wilco und Sohn Volt Seiten. (Verpassen Sie auch nicht Factory Belt, die umfassendste Onkel Tupelo-Fanseite der Welt.)

Trinkgeld Glas! Alles, was Sie auf dieser Seite finden, ist kostenlos. Ihre Tipps helfen, alles am Laufen zu halten und werden sehr geschätzt. Spenden nehme ich gerne über Paypal entgegen, oder wenn Sie besonders großzügig sind, können Sie mir etwas kaufen. Vielen Dank!

Über diese Seite: Credits, Widmung, Herkunft, Geschichte, die frühen lustigen Sachen, zzzzzz usw.

Die Website von Gumbo Pages ist ©1994-2021 von Chuck Taggart.
Alle Rechte vorbehalten. Unerlaubte Vervielfältigung verboten.

Dies bedeutet, dass du darfst nicht kopieren mein Schreiben auf anderen Webseiten oder anderswo ohne meine ausdrückliche schriftliche Genehmigung. Wenn Sie dies tun, nennt man das "Stehlen" und "Plagiat". Zitate von Passagen von angemessener Länge, die ordnungsgemäß zugeschrieben werden, können jedoch als faire Verwendung angesehen werden. Sie können auch auf die Site verlinken. Ich bin es wirklich leid, ganze Artikel von mir hier zu finden, die als Arbeit von jemand anderem kopiert und eingefügt wurden oder ohne Namensnennung. Leute, die meine Sachen stehlen und als ihre eigenen ausgeben, werden étouffét und Dr. Lecter mit einem schönen Chianti serviert. (Ich meine es ernst. Bitte tu es nicht. Danke.)


New Orleans Doberge Kuchen

Dies war ein Kuchen, der subtil reichhaltiger und leichter war als das Original und besser für das Klima von New Orleans geeignet. Aber sein Erfinder erkannte, dass "Dobos" in New Orleans nicht fliegen würden. Sie dachte, es sollte "Französisch" sein, um zum Stil der Stadt zu passen. Und so wurde der Name "Doberge" geboren.


Das Geschäft war zuerst bekannt als Frau Charles Ledner Bäckerei und war in ihrem Haus ansässig. Schließlich zog sie in eine Ladenfront. Ein Herzinfarkt veranlasste Beulah Ledner 1946, die Bäckerei, den Namen und die Rezepte an die Familie Joe Gambino zu verkaufen. Die Vereinbarung verbot ihr für fünf Jahre, eine weitere Bäckerei in Orleans Parish zu betreiben. Aber sie konnte nicht wegbleiben und eröffnete 2 Jahre später ein weiteres Geschäft in einer benachbarten Gemeinde (dh Landkreis) namens Bäckerei Beulah Ledner. Beulah Ledner arbeitete bis sie 87 war und verkaufte Bäckerei Beulah Ledner 1981. Sie starb im Alter von 93 Jahren, ihr kulinarisches Erbe ist intakt.

Gambinos Bäckerei ist eine weitere Ikone von New Orleans, berühmter für den Doberge-Kuchen als Beulah. Viele denken, dass es dort entstanden ist, aber jetzt wissen wir es besser!

Niemand kennt das Originalrezept außer Gambino's, aber hier ist ein Rezept, das wir im Internet gefunden haben und das meine beste Freundin Heather mit gutem Erfolg gemacht hat. Der einzige Unterschied besteht darin, dass ein authentischer Doberge-Kuchen eine gegossene Glasur hat, keinen Aufstrich auf einem:

2 Tassen Kuchenmehl gesiebt
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
10 Esslöffel Butter
1-1/2 Tassen Zucker
3 Eier getrenntes Eiweiß steif geschlagen
1 Tasse Buttermilch
2 Quadrate ungesüßte Schokolade geschmolzen
1-1/4 Teelöffel Vanille
1 Teelöffel Mandelextrakt

2-1/2 Tassen Kondensmilch
2 Quadrate halbsüße Schokolade
1-1/4 Tassen Kristallzucker
5 Esslöffel Mehl
4 Eigelb
2 Esslöffel Butter
1-1/4 Teelöffel Vanille
1/4 Teelöffel Mandelextrakt

3 Tassen Zucker
1 Tasse Kondensmilch
2 Unzen bittersüße oder ungesüßte Schokolade
4 Esslöffel Butter
1 Teelöffel Vanille

Backofen auf 300 vorheizen.
2 runde Kuchenformen einfetten und bemehlen.
In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Soda und Salz dreimal sieben.
Margarine und Zucker in einer großen Rührschüssel cremig schlagen und dann nacheinander Eigelb hinzufügen.
Fügen Sie nach und nach abwechselnd die Mehlmischung und die Buttermilch hinzu, fügen Sie dann die Schokolade hinzu und mischen Sie alles gut, indem Sie etwa 3 Minuten lang schlagen.
Die drei geschlagenen Eiweiße, Vanille- und Mandelextrakt unterheben.
45 Minuten backen.
Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen und teilen Sie dann jede Schicht in Drittel, um sechs dünne Schichten zu erhalten.
Milch und Schokolade in einen Topf geben und erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
In einer Schüssel Zucker und Mehl vermischen.
Machen Sie eine Paste, indem Sie heiße Milchschokolade in Esslöffeln zum Zucker und Mehl geben und dann in den Topf zurückgeben.
Bei mittlerer Hitze dick rühren.
Fügen Sie 4 Eigelb auf einmal hinzu und rühren Sie schnell um, um sich vollständig zu vermischen.
3 Minuten länger kochen.
Dann vom Herd nehmen und Butter, Vanille- und Mandelextrakt hinzufügen.
Abkühlen lassen und nach und nach auf die Kuchenschicht streichen.
Nicht auf der obersten Schicht verteilen.
Zucker und Milch in einen schweren Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
Hitze reduzieren und 6 Minuten ohne Rühren köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und Schokolade untermischen.
Fügen Sie Butter und Vanille hinzu und kehren Sie zum Kochen bei mittlerer niedriger Hitze 2 Minuten zurück.
Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
Gut schlagen und dann oben und an den Seiten des Kuchens verteilen.

Jetzt wissen wir alle, dass ich ein Fan von Abkürzungen bin. Versteh mich nicht falsch, Geschmack ist für mich von entscheidender Bedeutung, aber wenn ich einen Weg finden kann, mit etwas weniger Arbeit hervorragende Ergebnisse zu erzielen, bin ich voll dabei. Also in meiner Faulheit, ähm, ich meine, Sparsamkeit, habe ich eine "veredelte" Version erstellt, die Heather neckend meine nennt Faux-Berge Kuchen.


Die besten Happy Hours in New Orleans

Obwohl New York die Stadt ist, die niemals schläft, liegt New Orleans nicht weit dahinter. In dieser Stadt der Cocktails und der Küche wird gefeiert, sobald der Arbeitstag zu Ende ist und lange bevor das Abendessen beginnt.

Die Happy Hour ist der perfekte Weg, um das Beste zu probieren, was New Orleans an Trankopfer und Knabbereien zu bieten hat, und Geld in Ihrem Po'boy- und Beignet-Budget übrig zu haben. New Orleans ist eine Stadt, die Gastfreundschaft gut macht und die sich souverän auf die Stunden ausdehnt, die verworfen werden könnten, um die Kellner und Barkeeper zu beschäftigen, aber im Big Easy werden diejenigen, die zur Happy Hour den Deals nachjagen, genauso behandelt Ehre und Respekt, da die High Roller eine Stunde später zum Abendessen kommen.

Spielen Sie das Spiel richtig und Sie können an einem Tag ein paar Happy-Hour-Erlebnisse sammeln und müssen nie ein richtiges Abendessen kaufen.

Beginnen Sie mit dem Arts District

Pizza aus Domenica

Beginnen Sie Ihre Happy-Hour-Erfahrung mit dem Angebot, das an einem von zwei Standorten von Domenica, einem zwanglosen italienischen Restaurant, das für hausgemachte Wurstwaren und Holzofenpizzas des lokalen Starkochs John Besh bekannt ist, immer wieder angeboten wird. Genießen Sie entweder im Arts District im berühmten Roosevelt Hotel oder in der Magazine Street (Pizza Domenica) im Garden District die Hälfte der Pizzen (und das sind ziemlich große mit vielen einzigartigen Belägen) und die Hälfte Bier und Wein im Glas… alles italienisch natürlich. Die Öffnungszeiten variieren je nach Standort und Saison, aber normalerweise ist 14-17 Uhr oder 14-18 Uhr der richtige Ort. Sie brauchen kein Abendessen und können am nächsten Tag sogar Reste zum Mittagessen haben. Ihre Gesamtregisterkarte wird ungefähr 14 $ betragen.

Wenn Sie sich im Roosevelt Hotel befinden, gehen Sie zu Fuß zu weiteren ausgezeichneten Happy Hours, beginnend mit der ruhig angesagten Lounge im Q & C (Queen and Crescent) Hotel. Dies ist das erste Hotel, in dem ich während des ersten von vielen Besuchen in New Orleans übernachtet habe, und ich komme immer wieder für den Happy-Hour-Klassiker eines in New Orleans geborenen French 75 und Pommes Frites. Diese Kombination aus Champagner und Cognac des Cocktails mit der Fettigkeit der Pommes (mit zwei Saucen) ist eine perfekte Balance und ein Schnäppchen für 7 US-Dollar während der Happy Hour, wenn andere Getränke und Knabbereien ebenfalls im Sonderangebot sind.

Vom Q und C ist das Compere Lapin nicht weit entfernt im Arts District. In diesem Restaurant der mit dem James Beard Award ausgezeichneten Küchenchefin Nina Compton wird die Star-Barkeeperin Abigail Gullo serviert, die es mit klassischen Cocktails und Weinen im Glas für 6 US-Dollar von Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr noch interessanter macht. Ein Cocktailkurs von einem Gast-Barkeeper am Montag mit karibisch inspirierten Snacks für 5 USD wie Muschelkroketten und gewürzten Schweineohren ermöglicht es Ihnen, die Küche eines der Top-Restaurants von New Orleans für einen Song zu probieren.

Eintauchen im French Quarter

Happy Hours im French Quarter bedeuten, alles im historischen Herzen von New Orleans zu verbringen, ohne die Bank zu sprengen. Kingfish in der Chartres Street hat eine lange Happy Hour (14-19 Uhr) und Sie finden alle Biere und Weine im Glas zum halben Preis und Cocktails wie einen Daiquiri (klassischer NoLa-Stil) oder einen Prohibition Punch für 5 USD. Klassische Häppchen wie Boudin-Bällchen, Hühnchen- und Wurst-Gumbo oder Schweine-Cracklins kosten nur 5 US-Dollar.

Die Brennan Family und ihre Restaurants sind bekannt für die Geschichte von Commanders Palace, Brennan's und The Palace Café… und sie alle haben Happy Hours. Brennan's im Viertel ist bekannt für seine Champagner-Happy Hour mit Angeboten zu Flaschenpreisen und Champagner-Cocktails mit einer Champagnersäbelshow jeden Freitag um 17:00 Uhr. Bubbles at Brennan's ist montags bis donnerstags um 19:00 Uhr und freitags ab 9:00 Uhr geöffnet. Dickie Brennans Tableau hat einen Balkon mit Blick auf das Geschehen am Jackson Square und Happy Hour ist jeden Tag von 14 bis 17 Uhr mit 5-Dollar-Menüoptionen wie gedünsteten Muscheln und Süßkartoffel- und Bacalao-Brandade-Krapfen… sogar dem verdrehten Tabasco-Karamell-Mais. $5-Getränke wie Aperol Spritz und Dark und Stormys sorgen für ein paar kreative Stunden.

Der Bombay Club fliegt im French Quarter unter dem Radar, bietet aber an jedem Tag der Woche eine Happy Hour. $4 kauft Boudin-Rangoons, Schwarzaugen-Erbsen-Hummus oder Cajun-Poutine und $6 ist gut für Cocktails, darunter einen klassischen Rum- und Limettensaft-Daiquiri (berühmt in New Orleans) namens „The Midtown“ oder „The Churchill“ Martini. Abita- oder Dixie-Bier kostet auch 4 Dollar. 16:00 bis 19:00 Uhr an Wochentagen und 15:00 bis 19:00 Uhr am Wochenende.

Wenn Sie New Orleans besuchen, ist ein Besuch bei Antoine's im French Quarter ein Muss für die Sammlungen von Mardi Gras-Erinnerungsstücken, die die Wände des ältesten Restaurants in New Orleans schmücken. Obwohl es für eine Mahlzeit teuer sein kann, bedeutet ein Besuch der Hermes Bar von Montag bis Freitag von 16 bis 19 Uhr, dass Sie das gleiche nostalgische Eintauchen in den Karneval erleben können, aber für 4 USD für ein Glas Wein oder einen Cocktail der Hausmarke oder einen Inlandspreis von 2 USD oder $3 einheimisches Bier. Wie Cocktails und eine Show!

Fahren Sie in den Garden District und genießen Sie eines der einzigartigsten Cocktail-Specials der Stadt bekanntfür Cocktail-Specials. Der legendäre Commander's Palace setzt die Tradition des Multiple Martini Lunch mit einer Auswahl von vier Martinis bei Bestellung eines Hauptgerichts für nur 25 Cent fort. Das ist kein Tippfehler. Ein halber Dollar bringt dir zwei Drinks... und abgeschnitten. Das Essen ist fabelhaft, die Umgebung großartig und die Cocktails sind zu diesem Preis verrückt!

Die Freret Street, die an die historische und renommierte Tulane University grenzt, hat sich in letzter Zeit als Essens- und Cocktail-Mekka etabliert, was bedeutet, dass auch Happy Hours aufgekommen sind. Cure ist eine beliebte Craft-Cocktailbar, die von Montag bis Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr und Freitag bis Sonntag von 15:00 bis 19:00 Uhr eine lange Liste klassischer Cocktails für nur 6 US-Dollar bietet. Sazeracs, Moscow Mules, klassische Daiquiris, Champagner-Cocktails, Negronis, Manhattans und mehr, alle von einigen der besten Mixologen der Stadt hergestellt.

Mehr auf Bier? Probieren Sie den Freret Beer Room für 2 USD lokales Fassbier und 5 USD Hauswein und interessante Speisen, darunter ein Keilsalat für 6 USD und Teufelseier für 1,50 USD. Happy Hour ist täglich von 15-18 Uhr.

Meine Lieblingsentdeckung in der Freret Street ist Wayfare für eine Happy Hour mit Killer-Cocktails und üppigem Essen zu Schnäppchenpreisen. Probieren Sie täglich von 15:00 bis 18:00 Uhr einen Pork Belly Old Fashioned oder einen Pear 75 für 5 USD, gepaart mit Pommes Frites aus Entenfett oder Pommes mit Rüben für 4 USD. Eine riesige Fleisch- und Käseplatte kostet 14 Dollar. Weine im Glas sind auch 5 $. Zwei können für etwa 30 Dollar essen und trinken und haben Essen zum Mitnehmen.

Zu guter Letzt sind die berühmten Austern-Happy Hours von New Orleans. Es gibt viele, aber ich habe es auf meine drei Favoriten reduziert, jeder ein bisschen anders und jeder muss im Big Easy ausprobiert werden. Golfaustern gibt es hier in Hülle und Fülle und sie bilden die Speisekarten der Fischrestaurants in der ganzen Stadt und es gibt Schlangen die Straße entlang außerhalb von populären Namen wie Acme in the Quarter?

Austern bei Superior Seafood

Anstatt sich dort anzustellen, geben Sie Ihren Namen bei Superior Seafood Uptown in der St. Charles Street bei Napoleon ein und warten Sie auf ein so gutes Angebot, dass jeder in der Stadt irgendwann auftaucht. Dies ist ein geschäftiges, lustiges Bistro mit einem Live-Pianospieler und rohen 50-Cent-Austern von 4-6:30 Uhr an Wochentagen mit 2 für 1 gefrorenen Getränken wie einem französischen 75 oder Daiquiri, Flaschen Wein zum halben Preis und 3 Dollar Bier. Genießen Sie während des Wartens die entspannte Happy Hour nebenan in Fat Harry's Bar.

Die Happy Hour in einem anderen von John Beshs Restaurants, Luke, ist eine weiße Tischdecke, eine uniformierte Kellnerangelegenheit und nimmt tatsächlich Reservierungen entgegen. Mit einer schönen Meeresfrüchte-Bar ist Frische hier offensichtlich und die rohen Austern werden elegant für nur 75 Cent pro Stück serviert, mit gebratenen Austern für 1,25 $. Cocktails sind wunderschön zubereitet und zum halben Preis erhältlich, ebenso wie Bier und Weine im Glas während der täglichen Happy Hour von 15-18 Uhr. Wenn Sie keine Reservierung vornehmen, sollten Sie früh dort sein.

Samuel’s Blind Pelican ist praktisch eine Haltestelle der berühmten Straßenbahnlinie in der St. Charles Street. Happy Hour ist jeden Tag des Jahres…ja, jeden Tag, einschließlich Weihnachten und dem Super Bowl! Kaufen Sie von 16 bis 20 Uhr ein alkoholisches Getränk und erhalten Sie ein Dutzend rohe Austern für 3 US-Dollar ... das sind jeweils 25 Cent. Und gegrillte Austern kosten jeweils 75 Cent mit der gleichen Einschränkung pro Dutzend. Gegrillte Austern sind eine ganz andere Welt, mit Butter, Semmelbrösel und Käse übergossen und unter einem Grill gegrillt…essen Sie die Austern und wischen Sie die Sauce auf…waschen Sie sie mit dem alkoholischen Getränk, das Sie gekauft haben. Ich empfehle einen knackigen Sauvignon Blanc, leicht holzigen Chardonnay oder ein lokales Bier. In New Orleans gibt es einen Grund, warum die Stunden zwischen Arbeit und Abendessen glücklich sind.

Barbara Barrielle ist eine langjährige Publizistin, Autorin, Schauspielerin und Produzentin. Sie schreibt über Reisen, Wein, Essen und Unterhaltung. Sie wird regelmäßig in großen Zeitungen, Zeitschriften und Online-Reiseseiten veröffentlicht. Als Produzentin hat Barbara einen Spielfilm, BREAK NIGHT, im Verleih und drei weitere in Produktion. Außerdem fertigt sie einen Dokumentarfilm über die Weinlandbrände 2017 und deren Auswirkungen auf die Weinindustrie und die Menschen, die darin arbeiten.


Schau das Video: New Orleans East Looting (August 2022).